VG-Wort Pixel

Leonardo DiCaprio Jeff Bezos reagiert auf Flirt-Clip zwischen dem Star und Freundin Lauren Sánchez

Leonardo DiCaprio
© Axelle/Bauer-Griffin / Getty Images
Versucht Leonardo DiCaprio etwa dem Amazon-Gründer Jeff Bezos die Freundin auszuspannen? Ein Clip zeigte den Schauspieler gemeinsam mit Lauren Sánchez bei der LACMA Art+Film Gala in Los Angeles. 

Es ist ein Lächeln, das für sich spricht: Am Wochenende (6./ 7. November 2021) richtete Leonardo DiCaprio, 46, die LACMA Art+Film Gala in Los Angeles aus und traf bei dem Event unter anderem auf Jeff Bezos, 57, und dessen Freundin Lauren Sánchez, 51. Die Journalistin schien sich dem Charme des Hollywood-Aufreißers nicht entziehen zu können. Ein Video der beiden fing das strahlende Lächeln ein, dass Sánchez dem 46-Jährigen hinter dem Rücken ihres Partners zuwarf. Nun hat Bezos den viralen Clip offenbar auch gesehen ...

Leonardo DiCaprio erhält scherzhafte Drohung von Jeff Bezos

Auf Twitter reagiert der Unternehmer mit einer deutlichen Aufforderung an den "The Wolf of Wall Street"-Star. "Leo, komm her, ich will dir etwas zeigen... @LeoDiCaprio", so Bezos und teilt dazu ein Foto, wo er selbst neben einem Schild mit der Aufschrift "Gefahr. Steilklippe. Tödlicher Sturz" posiert. DiCaprio sollte es sich also zweimal überlegen, bevor er Lauren Sánchez erneut mit seinem Charme umwirbt. 

Natürlich ist die Drohung des Milliardärs lediglich scherzhaft gemeint und nur eine von weiteren Sticheleien gegen den Hollywoodstar, die seit der Veröffentlichung des Videos in den sozialen Medien kursieren. So kommentiert ein Twitter-User den Clip mit den Worten: "Körpersprache lügt nie". Das Medienunternehmen "Barstool Sports" verbreitete das Aufeinandertreffen zwischen Sánchez und DiCaprio mit der scherzhaften Zeile: "Leo ist Mr. Steal Yo Girl" [z. dt.: Leo ist Mr. Ich-stehle-dein-Mädchen]. 

Lauren Sánchez bedankt sich für den schönen Abend

Die 51-Jährige geht selbst nicht auf den Clip ein. Auch Leonardo hat sich bisher nicht zu den amüsanten Kommentaren geäußert. Sánchez meldete sich am Sonntag lediglich zu Wort, um den Organisatoren – darunter auch DiCaprio – für den wundervollen Abend zu danken. "Eine erstaunliche Veranstaltung, die wichtigen Museumsinitiativen, Ausstellungen und Programmen für die kommenden Jahre zugutekommen wird", so Bezos Partnerin.

Verwendete Quellen: twitter.com, people.com

jna Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken