Leonardo DiCaprio + Lady Gaga: Mega-Überraschung nach dem Augenroller

Den "Blick" von Leonardo DiCaprio bei den Golden Globes kennt nun jeder, doch damit soll er Lady Gaga hinter den Kulissen mächtig überrascht haben

Nachdem Leinwand-Hottie Leonardo DiCaprio, 41, bei den diesjährigen Golden Globes die Augen verdrehte und schallend lachte, als Lady Gaga, 29, mit einem Preis ausgezeichnet wurde, ging seine Reaktion um die ganze Welt und wurde zu DEM Moment der Veranstaltung.

Nach Leonardo DiCaprios Reaktion

Das geschah hinter den Kulissen

©Gala

Leos große Entschuldigung

Doch was erst jetzt rausgekommen ist: Der Darsteller ("The Revenant – Der Rückkehrer") soll sich bei der Newcomer-Schauspielerin ("American Horror Story: Hotel") doch tatsächlich entschuldigt haben. Wie bereits berichtet, hat sich ihr Verlobter Taylor Kinney, 34, Berichten zufolge Leo zur Brust genommen. Die Worte schienen ihren Zweck nicht verfehlt zu haben: Der Superstar soll nachgegeben und seine Kollegin um Verzeihung gebeten haben. Hatte er etwa Angst vor Gagas "Armee", den "kleinen Monstern", wie sie ihre Fans liebevoll nennt?

Angst vor Gagas Fans?

Jedenfalls lenkte der Star schnell wieder ein: "Leo machte es später am Abend wieder gut, als er sich bei ihr und Taylor bei der CAA After-After-Paery im Sunset Tower Hotel entschuldigte", plauderte ein Insider gegenüber "Radar Online" jetzt aus. Und anscheinend ist die Sängerin ("Poker Face") nicht nachtragend: "Sie feierten dann die ganze Nacht zusammen und lachten darüber."

Leos Lektion

Darüber hinaus soll der Hollywood-Liebling seine Lektion daraus gelernt haben: "Leonardo sagte, dass es das letzte Mal war, dass er VOR einer Award Show etwas trinkt." Und die Musikerin? "Gaga ist tatsächlich ziemlich glücklich, wie sich die ganze Sache jetzt entwickelt hat", führte der Insider weiter aus. "Dieser kleine Vorfall wurde so viel aufgegriffen, dass es ihren Gewinn nur noch größer machte!"

Und wer weiß?! Vielleicht hat dieser Abend ja sogar Freunde aus Leo und Gaga gemacht.

Golden Globes 2016

Das machen die Stars am Tag danach

Am Abend der Golden Globes kann man Kate Hudsons Strahlen kaum übersehen. Einen Tag später ist davon beim morgendlichen Heißgetränk nicht mehr ganz so viel übrig - und auch die letzten Überbleibsel davon muss sie abgeben. Von Müdigkeit gezeichnet verabschiedet sie sich eine Stunde lang von ihren geliehenen Diamantschmuckstücken.
Nach dem Red Carpet ist vor dem Red Carpet - das muss sich "Mockingjay"-Star Natalie Dormer gedacht haben, als sie bereits am nächsten Morgen zum Joggen durch die Hollywood Hills aufbricht. Während der Award-Season möchte sie für ihre Roben scheinbar rank und schlank bleiben.
Die Statue, die Schauspieler Christian Slater bei den Golden Globes gar nicht aus seinen Händen geben will, findet bereits einen Tag nach dem großen Event einen Platz in seinen vier Wänden. Vor dem TV bekommt die Trophäe einen galaktischen Hintergrund.
Bei den Golden Globes saß Katy Perry noch mit Stars wie Brie Larson und Jamie Foxx an einem runden Tisch. Die Form des Tisches hat sich einen Tag später zwar nicht verändert, dafür aber ihre Sitznachbarn. Sie feiert zusammen mit ihrer Großmutter 95. Geburtstag.

7

Leonardo DiCaprio

Das geschah hinter den Kulissen

Leonardo DiCaprio, Lady Gaga
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche