Lenny Kravitz: Lenny spielt in Bestsellerverfilmung

Lenny Kravitz wird in der mit Spannung erwarteten Verfilmung der Bestseller-Trilogie "Die Tribute von Panem" mitspielen. Regisseur Gary Ross schwärmt, Lenny sei die perfekte Besetzung für die Rolle des Stylisten Cinna

Als modebewussten Musiker kennt man Lenny Kravitz aus dem wahren Leben. Auch sein schauspielerisches Talent hat er schon im Oscar-nominierten Drama "Precious" unter Beweis gestellt. Kein Zufall also, dass wir ihn bald in der Rolle eines Stylisten in einem mit Spannung erwarteten Kinospektakel sehen können: Er wird in der Verfilmung des Science-Fiction-Romans "Tribute von Panem - Tödliche Spiele" (Originaltitel: "The Hunger Games") den Charakter "Cinna" spielen, wie "Hollywoodreporter" berichtete.

In der Rolle des Cinna hat Lenny die Aufgabe, Katniss Everdeen, gespielt von Jennifer Lawrence, für die sogenannten "Hungerspiele" einzukleiden. Dabei spielen seine ausgefallenen Modekreationen eine zentrale Rolle für Katniss' Abschneiden im Turnier.

Der Film basiert auf dem ersten Buch der Bestseller-Trilogie "The Hunger Games" von Suzanne Collins und spielt in ferner Zukunft. Schauplatz ist das Land Panem, das nach der fast vollständigen Zerstörung Amerikas durch Menschenhand und Naturkatastrophen entstand. Jedes Jahr finden dort die "Hungerspiele" statt, mit der die Regierung den Bewohnern ihre unanfechtbare Macht verdeutlichen will. Hiefür werden aus den zwölf Distrikten des Landes jeweils ein Junge und ein Mädchen ausgelost, die sich im Gladiatorenstil vor Zuschauern so lange bekämpfen müssen, bis schließlich nur noch einer am Leben ist.

Gary Ross sieht in Lenny Kravitz die perfekte Besetzung für die Rolle des Cinna: "Als ich Lennys schauspielerische Arbeit in "Precious" sah, war ich einfach nur platt. Sie war ruhig, stark, schlicht und offenherzig: alles Eigenschaften, die diesen Charakter bestimmen."

Neben Lenny Kravitz und Jennifer Lawrence werden in dem Film Liam Hemsworth, Josh Hutcherson und Elizabeth Banks zu sehen sein. Doch die Fans müssen sich leider noch ein wenig in Geduld üben: Erst im März 2012 soll der erste Teil der Science-Fiction-Trilogie in den USA in die Kinos kommen.

kse

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche