Lena Meyer-Landrut: Nach Trennung von Max: Was passiert jetzt mit ihrem gemeinsamen Hund?

Seit Montag (14. Januar) ist bekannt, dass Lena Meyer-Landrut wieder Single ist. Eine Frage beschäftigt Lenas Fans nach der Trennung von Freund Max ganz besonders: Wo bleibt jetzt der gemeinsame Hund Kiwi?

Lena Meyer-Landrut

Acht Jahre waren Lena Meyer-Landrut, 27, und Max von Helldorff, 32, zusammen. Und die beiden waren nicht nur Partner, sondern auch Hunde-Eltern: Im Mai 2016 adoptieren die beiden die griechische Straßenhündin Kiwi und schenkten ihr ein neues Zuhause. Jetzt fragen sich die Fans, was mit dem "Scheidungskind" nach der Trennung passiert.

Lena Meyer-Landrut beruhigt ihre Fans

"Bleibt Kiwi bei dir? Ja oder?“, fragten sie unter dem Foto, mit dem Lena Meyer-Landrut die Trennung von ihrem langjährigen Freund Max öffentlich machte. Offenbar hat die Sängerin diese Kommentare auch gelesen. Mit ihrem neuesten Instagram-Bild kann sie die Kiwi-Fans unter ihren Followern nämlich etwas beruhigen: Das Aufzug-Selfie zeigt nicht nur Lena, Kiwi ist auch dabei!

View this post on Instagram

Elevator gang in Berlin winter

A post shared by Lena (@lenameyerlandrut) on

Lena-Fans sind begeistert

Ob sich Lena und Max zukünftig dass "Sorgerecht" teilen oder Kiwi ganz bei ihr bleibt, schrieb sie zwar nicht. Das Foto kam trotzdem gut an: "Süßer Hundi, der bleibt", "Awwww der ist so süß", "Toll, dass Kiwi bleibt", hieß es in den Kommentaren unter dem süßen Bild. Und viele finden auch, dass sich die "Thank You"-Interpretin seit der Trennung von Max von Helldorff positiv verändert hat: "Du siehst echt wieder richtig gut aus. In letzter Zeit hat man sich teilweise echt Sorgen gemacht um dich!"

Kiwi ist ein kleiner Instagram-Star 

View this post on Instagram

When mum‘s in the studio #laaaaaangweilig

A post shared by Kiwi (@this.is.kiwi) on

Fünf Jahre ist die Mischlingshündin von Lena Meyer-Landrut und ihrem Ex-Freund Max alt und die Kleine ist schon ein richtiger Instagram-Star. Unter dem Profil @this.is.kiwi werden regelmäßig Bilder von Kiwi hochgeladen. 22,2 Tausend Follower hat die weiße Hündin mit den schwarzen Knopfaugen im Moment – und die werden sicherlich beruhigt sein, dass Kiwi auch nach der Trennung gut aufgehoben ist.

Promi-Trennungen 2018

Diese Stars gehen getrennte Wege

Kostja und Janin Ullmann  Kostja und Janin Ullmann haben sich nach zwölf Jahren getrennt, ihre Ehe hielt nur zwei Jahre. Die überraschende Trennung haben der Schauspieler und die Moderatorin auf Instagram mit folgenden Worten bekannt gegeben: "Seit zwölf Jahren haben wir unser Privatleben so gut es geht geschützt und aus der Öffentlichkeit herausgehalten. Jetzt sehen wir uns leider durch medialen Druck gezwungen, uns zu äußern: Leute, wir haben uns getrennt. Wir kommen klar damit, ihr hoffentlich auch".  
Bettina und Christian Wulff  Auch im zweiten Anlauf hat es mit der Beziehung von Bettina und Christian Wulff nicht geklappt. Der ehemalige Bundespräsident und seine Frau heiraten 2008. Im Jahr 2013 trennt sich das Paar schon einmal, nähert sich allerdings später wieder an.  Ihr gemeinsamer Rechtsanwalt Christian Schertz gibt nun nach der Trennung im Oktober gegenüber der Deutschen Presse-Agentur bekannt: "Als Anwalt der Familie Wulff kann ich Ihnen bestätigen, dass sich Bettina und Christian Wulff einvernehmlich getrennt und alle damit zusammenhängenden Fragen übereinstimmend geregelt haben und vor allem die Verantwortung für ihre Kinder gemeinsam und in voller Übereinstimmung wahrnehmen."
Paris Hilton und Chris Zylka  Der Traum von der Hochzeit ist geplatzt: Im November lösen Paris Hilton und Chris Zylka ihre Verlobung. Knapp zwei Jahre waren sie ein Paar. Laut "TMZ" möchte der Fast-Bräutigam den knapp zwei Millionen Euro (rund 1,7 Millionen Euro) teuren Verlobungsring nun zurückhaben.  
Offset und Cardi B  Das ging schnell: Cardi B und Ehemann Offset haben sich nach nur einem Jahr Ehe wieder getrennt und das obwohl erst vor fünf Monaten die gemeinsame Tochter Kulture Kiari Cephus zur Welt gekommen ist. Die Trennug erklärt die Rapperin mit folgenden Worten: "Wir sind nicht mehr zusammen, aber noch sehr gute Freunde und Geschäftspartner". Und weiter: "Niemand von uns ist schuld. Ich werde immer viel Liebe für ihn empfinden, denn er ist der Vater meiner Tochter."

26

Verwendete Quellen: Instagram

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche