VG-Wort Pixel

Lena Meyer-Landrut Die Sängerin spricht über die Sorgen ihrer Oma

Lena Meyer Landrut bei der Aufzeichnung der NDR Talk Show im NDR Fernsehstudio Lokstedt
Lena Meyer Landrut bei der Aufzeichnung der NDR Talk Show im NDR Fernsehstudio Lokstedt
© Andre Lenthe / imago images
Lena Meyer-Landrut feiert als Sängerin große Erfolge und hat damit das erreicht, wovon viele Künstler:innen träumen. Doch ihrer Oma genügt das anscheinend nicht, wie die ESC-Gewinnerin jetzt in einer Talkshow verrät.

"Nur zum Spaß" meldete sich Lena Meyer-Landrut, 31, bei Stefan Raabs, 55, Castingshow "Unser Star für Oslo" an, die einen würdigen Teilnehmer für den "Eurovision Song Contest" suchte. Die Schülerin überzeugte sofort. 2010 wurde aus einer Abiturientin über Nacht ein Star: Die damals 19-jährige Lena gewann mit dem Titel "Satellite" den "Eurovision Song Contest" und startete eine Blitzkarriere.

Lena Meyer-Landrut: Seit 12 Jahren in der Musikbranche erfolgreich

Sie führte ein Leben im Rampenlicht und startete nicht nur als Sängerin, sondern auch als "The Voice Kids"-Jurorin und Influencerin durch. Die 31-Jährige ist auch heute noch extrem erfolgreich. Gerade brachte sie ihre neue Single "Looking for Love" heraus.

Lenas Oma würde sich wünschen, dass die Sängerin studiert

Wenn es nach Lenas Oma geht, ist die Karriere der Musikerin jedoch nicht genug. In der "NDR Talk Show" spricht die gebürtige Hannoveranerin darüber, dass es noch heute der Wunsch ihrer Oma ist, dass sie studieren soll. "Es ist fast egal, was, Hauptsache, ich lerne mal was. Sie sorgt sich, dass ich es eventuell doch nicht zu etwas bringe und deswegen solle ich was lernen", erklärt die Sängerin. Lenas Oma ist der Meinung, dass Nummer-1-Alben nicht für eine gesicherte Zukunft ausreichen. Anhand der Erzählungen der Künstlerin wird klar, dass sich ihre Großmutter also nur aus Liebe sorgt.

Mit einem Kreuzworträtsel fing alles an

Sie war es überhaupt, die Lenas Karriere in die Wege geleitet hat. Gemeinsam hat das Oma-Enkelin-Duo nämlich vor zwölf Jahren bei einem Kreuzworträtsel gewonnen und die Gewinnsumme fair durch zwei geteilt. Mit den 50 Euro kaufte sich Lena das Zugticket von Hannover nach Köln zum Casting von "Unser Star für Oslo" mit Stefan Raab. Der Rest ist Geschichte.

Verwendete Quelle: NDR

cba Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken