VG-Wort Pixel

Lena Gercke Wie dünn will sie noch werden?

Lena Gercke
© instagram.com/lenagercke
Model Lena Gercke sorgt mit ihrem letzten Instagramfoto für eine Mager-Diskussion um ihre Figur

Gut gelaunt lächelt Lena Gercke in die Kamera, während sie sich an einen roten Oldtimer lehnt: Das Model zeigt sich auf ihrem jüngsten Instagram-Schnappschuss bei einem Shooting - wie immer top gestylt.

Ihr Outfit besteht aus einem sportlichen Top und einer hautengen, roten Hose, in der vor allem ihre schlanken Beine gut zur Geltung kommen. Doch einigen Fans machen sich ausgerechnet bei diesem Anblick große Sorgen!

"Mann, hast du schmale Beine. Du bist wirklich hübsch, aber irgendwie viel zu dünn", kommentiert ein Fan das Bild. Ein anderer Follower geht sogar noch weiter und fordert: "Was essen wäre eine gute Idee, nicht nur eine Scheibe Tomate und eine halbe Gurke! Da ist ja nichts mehr dran ..."

Aber ist Lena wirklich zu dünn? Fakt ist: Als Model gehört es zu ihrem Job, eine gute Figur zu machen. Auf Instagram zeigt der Blondschopf regelmäßig, wie sie sich mit Sport fit hält und dass sie sich gesund ernährt. Sogar im gemeinsamen Urlaub mit Fußballstar Sami Khedira vor drei Wochen schwitzte sie beim Training auf dem Laufband.

"Ich muss sagen, dass ich kein Fan von Diäten bin. Ich seh’ das immer in meiner Familie und bei Freunden – Diäten bringen nichts! Man muss einfach eine generelle Einstellung zur Ernährung haben, und zwar eine gesunde", erklärte Lena einmal im Gespräch mit "freundin.de". Im gleichen Interview macht sie deutlich, dass sie von zu viel Sport ebenfalls nichts hält: "Man darf einfach nicht zu viel machen. Ich glaube nicht, dass ich so krass trainiere, dass ich unglaubliche Oberschenkel davon kriege."

lge / Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken