VG-Wort Pixel

Lena Gercke Verliebt in einen Esel

Der "Hagel Hof e.V." bei Cloppenburg (Niedersachsen) rettet Tiere aus nicht-artgerechter Haltung.
Der "Hagel Hof e.V." bei Cloppenburg (Niedersachsen) rettet Tiere aus nicht-artgerechter Haltung.
© facebook.com/lenagercke
Sami Khedira bekommt Konkurrenz: Topmodel und Fußballer-Freundin Lena Gercke hat sich in einen anderen verguckt. Der Auserwählte: ein süßer Esel

Model und "Das Supertalent"-Jurorin Lena Gercke zeigt einmal mehr, dass sie ein großes Herz für Tiere hat. Statt ihre wenigen freien Tage an der Seite ihres Verlobten Sami Khedira in Madrid zu verbringen, kuschelte sie lieber auf dem Land in Niedersachsen mit einem Esel.

image Wie sie auf ihrer Facebook-Seite mitteilte, schaute sie am Donnerstag (10. Oktober) auf dem "Hagel Hof" vorbei. Auf dem Gnadenhof finden Tiere ein Zuhause, die vorher aus nicht-artgerechter Haltung befreit wurden. Gercke hatte im September 10.000 Euro in der RTL-Show "Wie tickt Deutschland" gewonnen, die sie der Tierschutz-Einrichtung in der Nähe ihrer Heimatstadt Cloppenburg spendete. Die 25-Jährige ist zufrieden mit der Wahl: "Schön zu sehen, mit wie viel Liebe diese Tiere dort versorgt werden", schrieb sie zu dem Bild. Und ist sich sicher: Das Geld werde "dringlichst gebraucht".

Gercke, die 2006 die erste Ausgabe von "Germany's Next Topmodel" gewann, setzt sich schon länger für Tier-Rechte ein. Zum Beispiel unterstützt sie eine Petition der Organisation "Peta", die Wildtiere wie Affen, Bären und Elefanten aus Zirkussen verbannen will.

Seit September dieses Jahres sitzt Gercke neben Dieter Bohlen, Bruce Darnell und Guido Maria Kretschmer in der Jury der Castingshow "Das Supertalent". Für den neuen Job pendelt sie zwischen Köln und ihrer Wahl-Heimat Madrid. Seit ihrer Verlobung mit Fußball-Star Sami Khedira, 26, wohnt sie zusammen mit ihm etwas außerhalb der spanischen Hauptstadt.

dlö

Mehr zum Thema


Gala entdecken