Lena Gercke: So schlimm war der Tod ihres Vaters für sie

Im Februar 2017 musste Lena Gercke einen dramatischen Verlust verkraften: Ihr Vater starb. Wie schwer das bis heute für sie ist, verriet das Allroundtalent jetzt im Interview.

Sie strahlt, sie ist bildschön und hat privat ihr Glück mit Dustin Schöne, 33, gefunden. Aber Lena Gercke, 31, weiß auch, was Schmerz bedeutet. Die hübsche 31-Jährige hat vor zweieinhalb Jahren ihren Vater verloren. Und dieses Erlebnis beschäftigt sie bis heute. Wie schwer ihr der Umgang mit dem Verlust noch heute fällt, verrät Lena jetzt in einem Interview mit "Bild am Sonntag".

Lena Gercke spricht erstmals über ihren Verlust

Seit zwei Jahren muss Lena Gercke ohne ihren Vater durchs Leben gehen, feiert berufliche Erfolge ohne ihn, kann Momente großen Glücks nicht mit ihm teilen. Am 3. Februar 2017 verstarb Uwe Gercke im Alter von 61 Jahren nach kurzer schwerer Krankheit. Und dieses traurige Erlebnis verfolgt die GNTM-Siegerin bis heute. "Es war ein einschneidendes Erlebnis für mich", sagt Lena zur "BamS". Wie schwer sie der Tod ihres Vaters getroffen hat, da macht die Blondine keinen Hehl draus: "Er war der erste Mensch, den ich verloren habe in meinem Leben. Und dann gleich der Vater. Das war schon hart."

Carmen Geiss

Diese Klatsche aufs Ohr schmerzt schon beim Hinsehen

Carmen Geiss
Aufgrund der häuslichen Quarantäne ist ein Friseur-Besuch auch Carmen Geiss derzeit untersagt. Doch sollte man wirklich seinen Ehemann an die Schere lassen?
©Gala

"Die Trauer bleibt"

Mehr als zwei Jahre ist es jetzt her, dass Lenas Vater verstorben ist und mittlerweile hat das Model, das auch als Designerin arbeitet, gelernt, damit zu leben. Doch der Schmerz bleibt. "Diese Trauer bleibt ein Leben lang in einem. Aber man lernt, damit umzugehen und zu akzeptieren, dass sich manche Dinge verändern und nicht wiederkommen." 

Fashion-Looks

Der Style von Lena Gercke

Der perfekte Look für warme Tage im Sommerurlaub? "SEIN weißes Shirt" – weiß auch Lena Gercke, die ihrem Freund Dustin kurzerhand sein Hemd geklaut hat. Darunter blitzt nur ihr türkisfarbener Bikini hervor, mehr braucht es an sonnigen Tagen nicht. Weniger ist mehr! Den Fans gefällt's! Für das sexy Sommerfoto bekommt das Model viele Komplimente und Likes bei Instagram. Ihren wachsenden Babybauch kaschiert Lena mit dem Oversize-Shirt gekonnt. Schade eigentlich!
Mit einem Spiegel-Selfie meldet sich Lena Gercke auf Instagram bei ihren Fans. Es ist eines der ersten Fotos, die sie nach der großen Babynews zeigen – doch von ihrem Babybauch ist auf diesem Foto keine Spur. Clever versteckt ihn Lena an diesem Morgen unter ihrem schwarzen Shirt. Auch die schwarze Hose und der graue XL-Blazer sind perfekte Kleidungsstücke, um den wachsenden Babybauch nicht zu betonen.
Lena Gercke im Schnee
Lena Gercke zeigt ihren Babybauch

154

Lena hat viel von ihrem Papa

Zwar musste sie in den letzten Jahren lernen, ohne ihren Vater zu leben, und doch lebt ein Teil von ihm weiter. In ihr. Denn Lena weiß, dass sie ihrem Vater viel zu verdanken hat. Immerhin ist sie durch ihn der Mensch geworden, der sie heute ist: "Er war ein sehr bodenständiger, familiärer und authentischer Mensch, und das ist auch in meinen Genen enthalten." 

Verwendete Quelle: Bild am Sonntag

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche