Lena Gercke: So sexy zeigt sie sich auf der Wiesn

Oktoberfest-Zeit ist die Zeit der hübschen Dirndl und tiefen Dekolletés. Besonders letzteres nahm sich Lena Gercke zu Herzen und präsentierte sich in einem umwerfenden Outfit

Dass Lena Gercke ein Hingucker ist, weiß inzwischen vermutlich jeder. Egal wo die strahlende 27-Jährige auftritt; meistens zieht sie einen Großteil der Blicke auf sich. Auf dem Oktoberfest legte sie nun nochmal eine Schippe drauf. Bei der "Beauty Beee-Wiesn"-Veranstaltung am Mittwoch, 23. September, erschien das Model in einem leuchtend gelben, schmal geschnittenen Dirndl. Besonders sexy: Lena verzichtete unter ihrem Kleid auf die sonst traditionell obligatorische Bluse, wodurch der Blick auf ihr Dekolleté mehr als freigelegt war.

Lena Gercke erschien in einem leuchtend gelben Dirndl - ohne Bluse!

Oktoberfest 2015

Stars feiern auf der Wiesn

Felix Neureuther und Usain Bolt drehen im Schützenzelt richtig auf.
Ganz schön stark: Barbara Meier stemmt ein paar Bierkrüge.
Jorge Gonzalez bringt seinen 94 Jahre alten Papi Gudelio mit auf die Wiesn.
Alessandra Meyer-Wölden feiert gemeinsam mit Giulia Siegel.

68

Scheint also so, als sei Lena nach der Trennung von Langzeitfreund Sami Khedira, 28, wieder in Flirtlaune. Oder vielleicht doch nicht? Wanderte der Blick nämlich von ihrem Ausschnitt weiter nach unten zur Schürzenschleife, kamen hier zumindest die Dirndl-Knigge-Kenner ins Stutzen. Denn bezüglich der Schleife gibt es die Regel: Sitzt sie auf der linken Seite, dann ist die Trägerin Single. Wird sie hingegen auf der rechten Seite gebunden, ist das Madl in festen Händen. Und Lena? Sie trug die Schleife frech in der Mitte, was traditionell heißen soll, dass die Trägerin Jungfrau ist, aber häufig auch einfach nur bedeuten kann, dass die Frau nicht ganz sicher ist, wie es um ihren Beziehungsstatus steht.

Für Lena scheint wohl eher letzteres zuzutreffen oder es war einfach nur ein Versuch, die zahlreichen Verehrer zu verwirren und sie sich trotz des sexy Kleides vom Leib zu halten.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche