Lena Gercke: Perfekte Vorbereitung auf das Mamasein

Bald-Mama Lena Gercke übt bereits fleißig: Bei der Show "Das Ding des Jahres" (ProSieben) testete die werdende Mama zwei neue Produkte für Eltern. Doch wo ist ihr Babybauch?

Lena Gercke, 31, erwartet dieses Jahr ihr erstes Kind. Im Januar gab die Model-Schönheit bekannt, dass sie und ihr Partner Dustin Schöne, 34, Nachwuchs erwarten. Bei der ProSieben-Show "Das Ding des Jahres" konnte die GNTM-Gewinnerin sich direkt mit zwei neuen Produkten für Eltern vertraut machen. Doch Moment! Bei der Show am Mittwoch (5. Februar) zeichnete sich bei Lena Gercke gar kein Babybauch ab. Das liegt daran, dass die Sendung bereits im November aufgezeichnet wurde. Während Zuschauer hier noch nichts von der Schwangerschaft der 31-Jährigen ahnten, wusste Lena Gercke bereits von ihrem Babyglück und nahm die Erfindungen genau unter die Lupe. 

Lena Gercke testet neuen Kinderwagen

Lena ergriff direkt dir Chance und testete den von Michael Fleischmann, 59, entwickelten Kinderwagen mit elektronischer Bremse. Sobald keine Hand am Griff des Wagens ist, bremst dieser automatisch. So wird verhindert, dass der Kinderwagen wegrollt. "Lustig, dass man sein Baby immer so wegschubsen kann", kommentierte das Model. 

Lena Gercke

"Ich zwänge auch meine neuen Kurven in alte Kleider"

Lena Gercke
Auch Lena Gercke fällt es anscheinend schwer, sich von Dingen aus ihrem Kleiderschrank zu trennen.
©Gala

Vom Babybauch noch keine Spur

Dass Lena Gercke nicht nur als Jury-Mitglied, sondern als künftige Mutter die Erfindungen beurteilt, fällt bei der Show nicht auf. Das zweite Produkt, das Lena in Augenschein nahm, war der "Easy Flip" von Fabian Müller, 32. Der Kinderfahrradsitz lässt sich mit wenigen Hangriffen in einen Buggy umfunktionieren. Sichtlich verunsichert wackelte sie am Sitz, der sie aber letztendlich überzeugen konnte. "Wenn das ruckelt, schlafen die Kinder bestimmt schnell ein", so Lena. Ob das funktioniert, wird die künftige Mama sicher bald selbst erfahren. 

Lena Gercke überspielte die Schwangerschaft

Neben den Produkten für Kind und Eltern wurde jedoch auch ein alkoholhaltiger Brotaufstrich vorgestellt. Dieser sollte natürlich getestet werden. Bei dieser Szene wird klar: Lena Gercke war definitiv zu diesem Zeitpunkt bereits schwanger. Doch ganz der Medienprofi, der sie ist, umging sie das Probieren ohne aufzufallen. "Ich mach mich über die Käseplatte her", so die 31-Jährige, die sich bei diesen Kandidaten eher im Hintergrund verkroch. Seit Januar braucht Lena Gercke ihren wachsenden Bauch aber nicht mehr verstecken. Hoffentlich sehen wir das Model ganz bald erneut mit Kinderwagen - dann aber mit Baby.

Verwendete Quellen: bild.de, ProSieben

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche