VG-Wort Pixel

Süßer Mama-Tochter-Moment Lena Gercke teilt neues Foto von Baby Zoe

Lena Gercke
© Getty Images
Die Promi-News des Tages im GALA-Ticker: Lena Gercke: Neuer Schnappschuss von Baby Zoe +++ Lena Meyer-Landrut hat allen Grund zur Freude +++ Simone Thomalla teilt süßes Kuschelbild mit Hund Arni.

Promi-News 2021 im GALA-Ticker

5. Februar

Lena Gercke: Neuer Schnappschuss von Baby Zoe

Seit Juli letzten Jahres ist Lena Gercke, 32, Mama der kleinen Zoe. Für das Model heißt es jetzt, Karriere und Familienleben zu vereinen. Wie gut der 32-Jährigen das gelingt, können ihre Fans jetzt auf Instagram sehen.

Lena Gercke stand für ein Shooting vor der Kamera. Die GNTM-Gewinnerin von 2006 freut sich, wieder ihrer Leidenschaft nachzugehen. Der Job kommt auch mit Baby nicht zu kurz, im Gegenteil, das Model kann das Mama-Sein dennoch in vollen Zügen genießen.

"Und das Beste … mein Baby-Girl ist immer bei mir“, schreibt Lena zu dem Bild in ihrer Instagram-Story. Endlich ein neuer Schnappschuss der Kleinen! Viel bekommen wir von Zoe allerdings nicht zu sehen. Lena möchte das Gesicht ihrer Tochter schützen und hat den Schnappschuss mit einem Emoji versehen. Wir freuen uns dennoch über diesen wunderbaren Mama-Tochter-Moment!

Süßer Mama-Tochter-Moment: Lena Gercke teilt neues Foto von Baby Zoe
© instagram.com/lenagercke/

4. Februar

Lena Meyer-Landrut: Tolle Nachricht dürfte sie freuen

Seit Anfang Januar hat sich Lena Meyer-Landrut, 29, weitestgehend von der Öffentlichkeit zurückgezogen. Auf ihrem Instagram-Account ist es still geworden. Die Nachricht, die sie jetzt von einem TV-Sender erhalten hat, dürften die Sängerin allerdings erfreuen. Denn wie jetzt veröffentlicht wurde, könnte Lena bald eine besondere Ehre zuteil werden. Sie ist nämlich für die "Kids’ Choice Awards" des TV-Senders "Nickelodeon" nominiert – und zwar in der Königskategorie "Liebling-Sänger/in Deutschland, Österreich und Schweiz". Neben Lena Meyer-Landrut stehen die Sängerinnen Lea und Zoe Wees sowie die Sänger Nico Santos, Wincent Weiss und Mark Forster zur Wahl. 

Simone Thomalla schmust mit Hund Arni

Simone Thomalla, 55, und ihr Hund Arni sind einfach unzertrennlich! Das beweist die Schauspielerin nun erneut mit einem süßen Schnappschuss, der sie und ihren geliebten Vierbeiner beim Kuscheln zeigt. Dazu schreibt sie: "Und ihr so? Augen zu und durch." Dazu setzt sie die Hashtags "dasbleibt", "arniforever", "kuscheln". 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Ein süßer Anblick – wäre da nicht Tochter Sophia. Die lässt es sich nämlich nicht nehmen, das Foto mit einer spitzen Bemerkung zu kommentieren. "Ja nee is klar. Vor ner halben Stunde hat er uns noch im Bad aufn Teppich geschissen", witzelt die 31-Jährige. Doch Mama Simone nimmt's gelassen und reagiert mit lachenden Emojis auf den Kommentar ihrer Tochter. Humor liegt bei den Thomallas eben in der Familie!

3. Februar

Estefania Küster zeigt ihren Wahnsinnsbody

Mit ihrem neuesten Posting weckt Estefania Heidemanns, 41, Fernweh! Die Ex von Dieter Bohlen, 66, steht auf einem Felsen im Sonnenuntergang, trägt nur einen Badeanzug, der ihren Wahnsinnsbody perfekt in Szene setzt. Die Haare sind zu einem Pferdeschwanz gebunden, sie blickt sehnsuchtsvoll in die Ferne. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Dazu schreibt sie: "Die Natur ist der beste Platz, um zu heilen und sich wieder aufzuladen." Wann dieser perfekte Moment fotografisch festgehalten wurde, erklärt sie nicht. Ihre 16.600 Follower lieben die Aufnahme auch so, drücken ihre Begeisterung in den Kommentaren aus. Viele träumen ebenfalls davon, irgendwann wieder in den Süden reisen zu dürfen. Wir können es verstehen. 

Marie Nasemann ist stolz: Ihr Sohn kann schon "Mama" sagen

Marie Nasemann, 31, ist im April 2020 zum ersten Mal Mutter geworden, die Privatsphäre ihres Sohnes ist ihr heilig. So zeigt das Model beispielsweise nie das Gesicht des Kleinen, und auch den Namen halten sie und ihr Verlobter, Sebastian Tigges, geheim.

Trotzdem verrät das Model hin und wieder ein paar süße Details über seinen kleinen Schatz. "Er hat schon im August immer so 'Mamamamama' gemacht, da konnte ich es noch nicht so richtig als 'Mama' identifizieren, aber letzte Woche kam es laut und deutlich als er mich gesehen hat: 'Mama'. Da habe ich mich schon sehr sehr sehr gefreut", verrät Marie Nasemann am Dienstagabend in ihrer Instagram-Story. "Also ich merke es geht los mit den ersten Worten, auch mit 'nein nein nein' und 'ja, ja', das übt er schon ganz fleißig."

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

"Er ist allerdings immer noch eher unsportlich unterwegs und macht noch nicht so richtig Anstalten, loszukrabbeln, aber mir ist das gerade auch ganz recht, sonst müssten wir den ganzen Tag hinter ihm herlaufen", erzählt die 31-Jährige weiter schmunzelnd. "Er darf sich da alle Zeit der Welt lassen."

2. Februar

Sarah Connor gratuliert Tyler bei Instagram

17 Jahre ist Tyler Terenzi schon! Das kann selbst seine Mama Sarah Connor, 40, nicht so recht fassen. Zum Geburtstag ihres Sprösslings postet die Musikerin ein wunderschönes Porträt von Tyler auf ihrem Instagram-Account und gratuliert ihm im Kommentar dazu mit einer süßen Liebeserklärung. "17!!! Happy Birthday , TY GUY. Ich kann nicht glauben, dass Du mich demnächst durch die Gegend fährst. Endlich lohnt sich der Spass auch für mich. Ich liebe Dich unendlich", schreibt die stolze Mama. 

Was den Fans vor allem auffällt: Tyler Terenzi ist seinen Eltern wie aus dem Gesicht geschnitten! 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Cheyenne Ochsenknecht veröffentlicht negative Kommentare der User

Es ist nicht das erste Mal, dass Cheyenne Ochsenknecht, 20, auf Hass im Netz aufmerksam macht. Mit ihrer Mutter Natascha Ochsenknecht, 56, hat die 20-Jährige sogar erst kürzlich ein Buch mit dem Titel "Wehr dich! Wie Mutter und Tochter gegen den Hass im Netz kämpfen" veröffentlicht.

Doch scheinbar haben das die wenigsten ihrer Follower gelesen. In ihrer Instagram-Story veröffentlicht die werdende Mutter nun Nachrichten, die unter die Gürtellinie gehen. Cheyenne Ochsenknecht zeigt, welchen Beleidigungen sie und ihr ungeborenes Baby tagtäglich ausgesetzt sind. "Das muss gesagt sein, du bist furchtbar hässlich und dumm – das tut weh", schreibt ein Follower via Direktnachricht. Andere werfen ihr vor, ihr Kind schon vor der Geburt zu vermarkten: "Das Kind wurde doch nur deswegen gezeugt", heißt es in einem Kommentar. Und: "Naja sie hat mal gemodelt aber läuft wohl nicht gut und da lässt man sich schwängern um es zu Vermarkten für likes und Abos." [sic] Respektlose Aussagen, die sprachlos machen.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Runterziehen lässt sich Cheyenne Ochsenknecht von den fiesen Kommentaren allerdings nicht: Auf ihrem neuesten Instagram-Post posiert die 20-Jährige glücklich im Schnee – und präsentiert stolz ihren wachsenden Babybauch. Ihr Familienglück lässt sie sich auch von Neidern nicht kaputt machen. Richtig so!

1. Februar

Verona Pooth spricht über ihre Beauty-Panne: "Habe jede Nacht geweint"

Diese Bilder gingen durchs Netz: Im Februar 2016 wurde Verona Pooth, 52, zu einer deutschen Pre-Oscar-Party in Los Angeles eingeladen. Nicht zu übersehen: ihre Schlauchbootlippen. "Ich bin zu einem promovierten Arzt gefahren und habe mir die Lippen aufspritzen lassen", gestand Verona ihren damaligen Beauty-Eingriff in ihrem Podcast "Poothcast“.

Doch das Ergebnis war ein Debakel. Der Arzt machte einige Fehler und überspritzte ihre Lippen. Ein Albtraum für Verona Pooth. "Ich guckte mich an und war so geschockt, du kannst es dir nicht vorstellen! Mein ganzes Gesicht war entstellt", schildert Verona den Schrecken im "Poothcast" ihrem Sohn San Diego. Das traumatische Erlebnis hat die Werbe-Ikone noch lange verfolgt. Sie sei ins Hotelzimmer gefahren, habe eine kühlende Cola-Dose auf die Lippen gelegt und die ganze Nacht geweint.

"Ich habe mich eigentlich selten so hässlich gefühlt," gesteht die Ehefrau von Franjo Pooth. Noch zwei Jahre danach, erinnert sie sich, kniff sie auf Fotos immer die Lippen zusammen – eine Art Phantomschmerz. Immerhin etwas Gutes hatte die Sache: internationale Medien stürzten sich auf Verona! Die Frau, die selbstbewusst mit Schlauchbootlippen herumlief, das Thema offen ansprach und darüber lachte, begeisterte alle. Und heute kann auch Verona über diese Anekdote lachen.

Mirja du Mont: Koffer-Klau nach TV-Show

So hat sich Mirja du Mont, 45, ihre Heimfahrt von Leipzig nach Hamburg nicht vorgestellt. Am Freitag (29. Januar) war das Model in der MDR-Talkshow "Riverboat" zu Gast, Samstag-Vormittag (30. Januar) reiste Mirja mit dem Zug zurück in den Norden. "Meinen Koffer habe ich schräg hinter mir ins Kofferfach getan", erklärt sie anschließend gegenüber "Bild". Kurz vor Hamburg hat sie dann bemerkt: "Ich wollte zur Toilette und habe festgestellt, dass mein Hartschalenkoffer weg ist!"

Ein schwerer Verlust für Mirja du Mont, schließlich befand sich in ihrem Koffer ein geschätzter Wert von bis zu 3.000 Euro – allein ihre Schminksachen sollen mehrere Hundert Euro gekostet haben. Dazu kommt noch eine 600-Euro-Schiene gegen nächtliches Zähne-Knirschen, Stiefeletten aus Monaco (300 Euro), ein Glätteisen für die Haare (200 Euro) und diverse Kleidungsstücke.

Besonders tragisch ist neben dem materiellen Schaden allerdings etwas anderes: Mirja du Monts Glücksbringer aus Kindergartenzeiten – eine "Wum"-Figur – wurde ebenfalls gestohlen. "Er war 40 Jahre weg, dann habe ich ihn wiedergefunden. Ich habe vor Glück geweint. Das ist der schlimmste Verlust."

Promi-News der letzten Woche

Sie waren letzte Woche nicht online? Die Promi-News der vergangenen Woche lesen Sie hier.

Verwendete Quellen: bild.de, Poothcast, derwesten.de, instagram.com

aen / cba<br />abl Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken