Lena Gercke + Sami Khedira: Folgt sie ihm nach Italien?

Sami Khedira spielt demnächst für Juventus Turin. Für Lena Gercke bedeutet das einen Wechsel der "Homebase"

Sami Khedira bestätigt seinen Wechsel von Real Madrid zu Juventus Turin mit seinem Profilbild bei Facebook. Dort ist momentan das Logo des italienisches Vereins zu sehen.

Auch Juventus Turin begrüßte den Neuzugang über Twitter.

Laut der italienischen "Gazzetta dello Sport" ist der 28-Jährige ab 1. Juli für vier Jahre bei "Juve" unter Vertrag. Das bedeutet auch für seine Freundin Lena Gercke den Abschied aus Spanien. Die spanische Hauptstadt war in den vergangenen fünf Jahren das Zuhause des Kickers und Gercke, die als gefragtes Model in der ganzen Welt unterwegs ist, bezeichnete Madrid in einem Interview mit dem Magazin "GQ" als ihre "Homebase". Wahrscheinlich ist, dass sie die nun nach Turin verlegt.

Glücklicher in Italien

In Italien wird dann sicher auch ihre Liebster wieder glücklicher sein. Im vergangenen Jahr war der Weltmeister vom Verletzungspech verfolgt und stand nicht oft für Real Madrid auf dem Platz. Bei Juventus Turin soll das nun anders werden. Laut italienischer Medien winken ihm außerdem vier Millionen Euro Jahresgehalt.

Im Land der Mode fühlt sich Lena Gercke sicher wohl. Schließlich war die 27-Jährige bisher schon häufig für Jobs in Italien.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche