Lena Dunham Warum postet sie einen Schwangerschaftstest?

Lena Dunham: Warum postet sie einen Schwangerschaftstest?
© instagram/lenadunham
Lena Dunham ist berühmt dafür, unverblümt über vermeintliche Tabus zu sprechen. Sie macht auch keinen Halt davor, ihren Schwangerschaftstest auf Instagram zu posten

Lena Dunham gilt als eine der wichtigsten Stimmen ihrer Generation. Die HBO-Serie "Girls" verhalf ihr augenblicklich, sich in Hollywood einen Namen zu machen. Ihr Buch "Not That Kind of Girl" machte sie zur Bestsellerautorin. Die 30-jährige scheint keine Tabus zu kennen - ob es um ihre Sexualität geht oder darum, sich unbekleidet vor der Kamera zu zeigen: LenaDunham schämt sich für nichts und versteckt noch weniger. So zeigt sie ihren Fans nun aktuell auf Instagram auch zwei negative Schwangerschaftstests.

Nein, Lena Dunham ist nicht schwanger und es handelt sich bei dem Posting nicht einmal um ein aktuelles Foto. Dunham hatte nur einmal wieder ein kleines bisschen Mitteilungsbedürfnis. "Throwback in das Jahr 2011. Das erste Mal, dass ich mir Gel-Nägel machen ließ und das letzte Mal, dass ich bei Walgreens [Apothekenkette in den USA, Anm. d. Red.]zwei Schwangerschaftstests machte. Toll, endlich 30 zu sein", schreibt die Schauspielerin zu dem Schnapsschuss.

Endometriose-Diagnose

Dunham setzt sich stark dafür ein, sensible Themen aus der Tabuzone zu befreien. Über die weibliche Menstruation soll gesprochen werden, über Verhütung, darüber, dass Frauen noch immer weniger verdienen als Männer und Opfer sexuellen Missbrauchs sich häufig nicht trauen, über ihre Erfahrungen zu sprechen. Lena ist eine Feministin und stolz darauf, für junge Mädchen ein Vorbild zu sein. Zuletzt sprach sie unverblümt über ihre Endometriose - eine schmerzhafte Erkrankung, bei der die Gebärmutterschleimhaut nicht nur in der Gebärmutter wächst, sondern auch in den benachbarten Organen, zum Beispiel dem Eileiter oder den Eierstöcken. Dies führt während der Periode zu starken Schmerzen und einer extremen Regelblutung.

Lena lebt mit ihrem Freund Jack Antonoff in Brooklyn.

skn


Mehr zum Thema


Gala entdecken