Lena Dunham: Mit dieser krassen Operation setzt sie ihrem Leid ein Ende

Schauspielerin Lena Dunham konnte die Schmerzen ihrer Endometriose nicht mehr ertragen und ließ sie nun die komplette Gebärmutter operativ entfernen

Jahrelang hat , 31, unter chronischen Unterleibsschmerzengelitten. Ausgelöst wurden die durch Endometriose. Jetzt hat die Schauspielerin einen drastischen Schritt gewagt und sich die Gebärmutter komplett entfernen lassen, wie sie in der neuesten Ausgabe des US-amerikanischen Magazins "Vogue" verraten hat.

Lena Dunham lässt sich die Gebärmutter entfernen  

Lena Dunham hat seit ihrer Jugend an Endometriose gelitten - diese bildet zusätzliches Gewebe außerhalb der Gebärmutterhöhle, wodurch teils große Schmerzen verursacht werden. Die Ursachen sowie mögliche Vorbeugungsmaßnahmen gegen die tückische Krankheit sind noch unklar, auch Ärzte finden keine Antwort. Vor drei Jahren ist Dunham mit ihrem Leiden an die Öffentlichkeit gegangen und jetzt, nach "Jahren komplizierter Operationen, die in den zweistelligen Bereich gingen", ließ sie sich die Gebärmutter komplett entfernen, wie sie in einem Essay der "Vogue" berichtet hat.

"Zusätzlich zur Endometriose habe ich rückwärtsgerichtete Blutungen, das heißt, durch meine Periode ist mein Bauch voller Blut. Meine Eierstöcke haben sich an die Sakralnerven geheftet, die uns ermöglichen, zu laufen. Lasst uns gar nicht erst über meine Gebärmutterschleimhaut sprechen. Das einzig schöne Detail ist, dass das Organ - das eigentlich wie eine Glühbirne geformt sein soll - aussah wie ein Herz."

Die Schauspielerin will trotzdem eine eigene Familie gründen

Der schwere Eingriff bedeutet zusätzlich, dass Dunham auf natürlichem Weg keine Kinder mehr bekommen kann. Doch die Schauspielerin schließt dennoch nicht aus, eine eigene Familie zu gründen: "Ich mag zuvor gefühlt haben, als hätte ich keine Möglichkeiten, aber ich weiß nun, dass ich sie habe", erklärte sie. "Bald werde ich herausfinden, ob meine Eierstöcke - die sich irgendwo in mir in dieser riesigen Höhle mit Organen und Narbengewebe befinden - immer noch Eizellen haben." Ansonsten würde sie auch gerne ein Kind adoptieren. 

Fashion-Looks

Der Style von Lena Dunham

Team Hillary: Lena Dunham betreibt im Netz Wahlkampf
Lena Dunham zeigt das sympathischste "Muffin Top" (der Bauch, der über eine zu enge Hose quillt) der Filmbranche. In einer zu kleinen Sport-Leggings und einem zu großen Sport-BH nimmt sie ganz ungeniert an einem Kurs von Star-Trainerin Tracy Anderson teil.
Polka Dots, Leo-Print und Statement-Sweater: Lena Dunham mixt unterschiedliche Muster und Farben nach Lust und Laune.
Wie viele Stars macht auch Lena Dunham mit beim "ALS Ice Bucket Challenge": Bald wird beim Anblick eines roten Badeanzugs niemand mehr an "Baywatch"-Beachbabe Pamela Anderson denken.

22

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche