Lee Alexander McQueen: Eröffnung der neuen Herrenboutique

Das Modehaus 'McQueen' feierte den Launch eines Herrengeschäftes, das seinem verstorbenen Gründer sicherlich Gefallen hätte.

Lee Alexander McQueen hätte Gefallen an dem neuen Londoner Geschäft gefunden - laut seiner engen Freundin Annabelle Neilson.

Das legendäre Modehaus eröffnete eine neue Herrenboutique, die nun die Adresse Savile Road 9, London hat. Der Gründer des Modeunternehmens, Lee Alexander McQueen (†40), starb im Jahr 2010, doch seine enge Freundin Annabelle Neilson war überzeugt davon, dass er die Geschäftseröffnung gelobt hätte: "Ich denke, dass Lee der Shoperöffnung zugestimmt hätte. Ich denke, er hätte gesagt 'Gut gemacht, Sarah [Burton, Kreativ-Chefin von 'McQueen']', wenn er heute Abend hier gewesen wäre. Es ist ein wundervolles Geschäft. Ich werde alle meine Freunde hierher bringen", lachte sie im Interview mit 'WWD' auf der Eröffnungsfeier.

Victoria Beckham

Deswegen hatte sie Angst vor ihrem 20. Hochzeitstag

Victoria Beckham
Ein Grund zum feiern: Victoria und David Beckham sind seit 20 Jahren verheiratet! Warum die Designerin vor diesem besonderen Tag jedoch Angst hatte, sehen Sie im Video.
©Gala / Brigitte

Die Boutique ist das erste Geschäft des Labels, das allein der Männermode gewidmet ist. David Collins entwarf das Innendesign des Shops, das mit Naturmotiven geschmückt ist. Darüber hinaus ziert ein Porträt des verstorbenen Modemachers von David Bailey den Laden. "Er hätte das Foto neben der Tür großartig gefunden. Er liebte dieses Bild", lächelte Annabelle Neilson.

Zu den Gästen des Shop-Launchs zählten Stars wie der Schauspieler Dominic Cooper (34, 'Mamma Mia') und Allen Leech aus der britischen Fernsehshow 'Downtown Abbey'. Die Besucher des neuen 'McQueen'-Geschäftes knabberten an Mini-Würstchen und Lincolnshire-Häppchen, zu denen Martinis gereicht wurden.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche