LeAnn Rimes: Twitter-Attacke von Eddies Ex

LeAnn Rimes wird von der Exfrau ihres Verlobten mal wieder über Twitter attackiert

Brandi Glanville, LeAnn Rimes

Eigentlich schien es so, als sei Brandi Glanville endlich über die Trennung von ihrem Mann Eddie Cibrian und dessen Neustart mit LeAnn Rimes hinweg. Die Scheidung ist längst durch und Brandi zeigt sich schon seit einiger Zeit regelmäßig mit einem neuen Mann an ihrer Seite. Doch wie es aussieht, brodelt in Brandi immer noch die Wut, der sie jetzt in diversen Twitter-Einträgen Ausdruck verliehen hat. Anlass: Die "Bring Yor Family To School"-Woche in der Schule ihres Sohnes, bei der jeder Schüler seiner Klasse ein Familienmitglied und dessen Beruf präsentiert. Zu Brandis Enttäuschung fragte ihr Sohn nicht sie, sondern die neue Frau an der Seite seines Vaters, LeAnn Rimes. Brandi ist Visagistin und dem kleinen Mason erschien es wohl sehr viel eindrucksvoller, eine echte Superstar-Mami mit in die Schule zu schleppen als eine mit Puderquast und Kajal bewaffnete Schminkfee. Autsch!

Brandi rief sofort ihren Exmann an, um ihren Unmut daüber kundzutun. So weit so gut. Doch statt auch LeAnn ans Telefon zu bitten, um mit ihr direkt zu sprechen, wählte Brandi lieber den Weg über Twitter, wo alle Welt mitlesen kann. "@leannrimes Ich habe Eddie gebeten, Dir zu sagen, dass ich es völlig unangebracht finde, wenn Du am Freitag in der Klasse meines Sohnes singst. Grenzen!!!" Kurz danach ergänzte sie: "Es ist Masons Woche, in der er seine Familie vorstellen darf. Es ist unser Platz. Also lass Eddie aus einem Drehbuch vortragen. Du bist nicht seine Mutter. Respekt!"

Offensichtlich kann Brandi Glanville nicht akzeptieren, dass LeAnn Rimes nun auch ein Teil der Familie ist- spätestens seit ihrer Verlobung mit Eddie im Dezember. Zudem teilen sich Brandi und ihr Exmann das Sorgerecht für ihre beiden Söhne, die deshalb viel Zeit mit ihrer berühmten Stiefmutter verbringen. Warum sollten sie mit der nicht auch ein bisschen vor ihren Klassenkameraden prahlen dürfen?

rbr

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche