Larry Hagman: An Krebs erkrankt

"Dallas"-Star Larry Hagman hat Krebs. Trotzdem blickt er optimistisch in die Zukunft: Bald möchte er wieder in die Rolle des Serienfieslings J.R. Ewing schlüpfen

Larry Hagman

Als J.R. Ewing kannte er in "Dallas" keine Gnade. Nun muss sich Larry Hagman im wahren Leben seinem wohl schwersten Kampf stellen: Der 80-Jährige ist an Krebs erkrankt. Dies gab er am Freitag (14. Oktober) in einem Interview mit dem "TV Guide Magazine" bekannt. Trotz der schlimmen Diagnose zeigte sich Hagman aber sehr optimistisch: Für das Remake von "Dallas" möchte er, wie geplant, in seine Paraderolle als Serienfiesling schlüpfen.

Setbilder

Stars bei den Dreharbeiten 2011

17. Dezember 2011: Stars wie Michael Bublé, Bill Hader, Amy Poehler, Jude Law, Kristen Wiig, Vanessa Bayer und Nasim Pedrad steh
15. Dezember 2011: Mit ungewohntem Styling zeigt sich Claudia Schiffer in Italien. Das Model dreht dort einen Werbespot.
9. Dezember 2011: Katy Perry, Matt Damon und Andy Samberg stehen für "Saturday Night Live" vor der Kamera.
8. Dezember 2011: Gesichert an einem Drahtseil hockt "Spiderman" Andrew Garfield auf einer Laterne mitten in Los Angeles.

48

"Als J.R. bin ich mit allem davongekommen – Bestechung, Erpressung, Ehebruch. Aber ich wurde vom Krebs erwischt. Ich möchte alle wissen lassen, dass es eine sehr häufige und gut behandelbare Form von Krebs ist", erklärte Hagman.

Nächste Woche sollen die Dreharbeiten für die neuen "Dallas"-Folgen starten. In der Neuauflage geht es hauptsächlich um die Kinder der originalen Serienfiguren, doch neben Larry Hagman werden auch andere bekannte Gesichter wie Patrick Duffy und Linda Gray zu sehen sein.

"Ich kann mir nichts Besseres vorstellen, als an einer Sendung und mit Menschen zu arbeiten, die ich liebe", schwärmte Hagman. Behandeln lassen wolle er sich während der Dreharbeiten. Und auch seinen Humor scheint er nicht verloren zu haben: "Davon mal abgesehen wissen wir alle, dass sich J.R. nicht kleinkriegen lässt."

Der Sender "TNT" sicherte Hagman volle Unterstützung von der "Dallas"-Familie zu. Eine Sprecherin betonte, dass sich alle sehr darauf freuen würden, dass Larry Hagman "einen der interessantesten, komplexesten und umstrittensten Fernsehcharaktere" zurück auf den Bildschirm bringt.

Es ist nicht das erste Mal, dass der Schauspieler gegen eine schwere Krankheit kämpfen muss. Durch seine jahrelange Alkoholsucht litt er unter einer Leberzirrhose. 1995 musste ihm ein neues Organ transplantiert werden. Damals erholte er sich wieder. Bleibt zu hoffen, dass Larry Hagman auch den Krebs besiegen wird.

kse

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche