VG-Wort Pixel

Larissa Marolt So geht es ihr nach der Trennung von Whitney Sudler-Smith

Larissa Marolt, Whitney Sudler-Smith
Larissa Marolt, Whitney Sudler-Smith
© Getty Images
Larissa Marolt und Whitney Sudler-Smith sind kein Paar mehr. GALA fragte bei der Ex-"Germany’s Next Topmodel"-Kandidatin nacht, wie es ihr geht

Larissa Marolt wird in diesen Tagen besonders beäugt. Wie geht es der ehemaligen Dschungel-Kandidatin nach der Trennung von ihrem amerikanischen Freund Whitney Sudler-Smith? Schon seit längerer Zeit sind die beiden kein Paar mehr, doch erst jetzt bestätigte Larissa das Liebes-Aus. GALA traf das Model beim Hairfree Jahresevent von Jens Hilbert und sprach mit ihr auch über die Trennung und wie sie das Ende der Beziehung zu Whitney verkraftet.

Larissa Marolt steht auf Süßes

Die Frage, wie es ihr jetzt geht, beantwortet Larissa mit einem beherzten Griff in die Süßigkeiten-Box, die eine Hostess auf der Veranstaltung verteilt. Doch nein, keine Sorge, das Model leidet weder an schwerem Liebeskummer noch erträgt sie die kritische Frage nach ihrem Gemütszustand nur mit viel Zucker. "Süßigkeiten würde ich auch so essen. Das war jetzt echt ein dummer Zufal", sagt sie und lacht laut. Doch jetzt mal ehrlich, liebe Larissa!

Die Ex-"Germanys Next Top-Model"-Kandidatin widmet sich der Arbeit

"Ich blicke in die Zukunft. Wir sind seit längerer Zeit getrennt, es war eine wunderschöne Zeit. Ich bin aber nicht jemand, der seine Beziehungen in der Öffentkichkeit austrägt, das ist nicht mein Stil. Und ich finde es auch nicht schön, wenn das Leute machen. Deshalb halte ich mich sehr zurück. Mir geht es aber sehr gut und ich kann mich jetzt meinen Jobs widmen", so die Dschungel-Camp-Teilnehmerin von 2014.

Schon bald werden wir die Gewinnerin von "Austria’s Next Topmodel“ übrigens wieder in TV und Film sehen, verspricht sie. Was genau das sein wird, lässt die 24-Jährige noch offen.


Mehr zum Thema


Gala entdecken