Larissa Marolt + Whitney Sudler-Smith: Seine Mama will die Hochzeit

Wenn es nach Larissa Marolts Schwiegermutter in spe geht, kann die Hochzeit zwischen der "Let's Dance 2014"-Teilnehmerin und dem US-amerikanischen Filmemacher Whitney Sudler-Smith nicht früh genug stattfinden

Whitney Sudler-Smith, Larissa Marolt

Für "Let's Dance 2014"-Teilnehmerin Larissa Marolt, 21, und ihren Freund Whitney Sudler-Smith, 45, könnten bald die Hochzeitsglocken läuten. In der aktuellen Folge der US-Reality-Show "Southern Charme", in der Sudler-Smith als Darsteller zu sehen ist, plauderte seine Mutter Patricia Altschul über Larissa Marolt. "Ich denke, Larissa ist vielleicht die, die dich endlich einfängt, bevor ich den Löffel abgebe", sagte die 65-Jährige laut "Bild.de" zu Sudler-Smith. Damit Larissa es sich nicht noch einmal anders überlegt - die Österreicherin neigt ja nicht selten zu sprunghaften Entscheidungen - will ihre Schwiegermutter in spe das Paar am liebsten gleich unter die Haube bringen: "Ich werde schon mal anfangen, die Hochzeit zu planen. Darauf setze ich. Auf nichts anderes." Klare Ansage.

Let's Dance 2014

Wer wird Dancing Star?

Große Freude: Musicaldarsteller und "DSDS"-Gewinner Alexander Klaws gewinnt den Tanzwettbewerb "Let's Dance" zusammen mit Isabel Edvardsson - und küsst seinen Pokal.
Die restlichen Teilnehmer freuen sich ebenfalls über den Sieg. Lilly Becker, Carmen Geiss und auch Moderatorin Sylvie van der Vaart jubeln in die Kamera.
Im Finale überzeugen Klaws und Edvardsson die Jury mit einem Slowfox, einem Charleston und einem Freestyle zu einem "Dirty Dancing"-Medley".
Tanja Szewczenko und ihr Tanzpartner Willi Gabalier traten im Finale von "Le'ts Dance" gegen Alexander Klaws und Isabel Edvardsson an.

27

Larissa Marolt ist seit zwei Jahren mit dem US-Filmemacher Whitney Sudler-Smith zusammen. Die beiden lernten sich während Marolts Schauspielausbildung am "Lee Strasberg Institut" in New York kennen. In seiner Heimat ist Whitney Sudler-Smith als Darsteller und Mit-Produzent der Reality-Show "Southern Charme" ebenso wie die Vize-Dschungelkönigin und "Let's Dance 2014"-Tänzerin Larissa ein TV-Sternchen. In der Show geht es um den absurden Alltag von sechs reichen, befreundeten Männern in Charleston, im Bundesstaat South Carolina. Whitney Sudler-Smith - der Name ist laut Medienberichten vermutlich ein Pseudonym - ist der Sohn des schwerreichen Bank-Moguls und "Goldman Sachs"-Teilhabers Arthur Altschul.

Gegen eine Hochzeit zwischen Larissa Marolt und Whitney Sudler-Smit hätte man übrigens auch in Österreich nichts einzuwenden. Heinz Marolt, Larissas Vater, kann sich den amerikanischen Freund seiner Tochter bestens als Schwiegersohn vorstellen. "Ich kann von ihm nur das Beste sagen. Die beiden sind ein Traumpaar", sagte der Hotelier zu "promiflash.de". Normalerweise lebt Whitney Sudler-Smith in den Staaten und pendelt zwischen New York, Los Angeles und Charleston hin und her. Seit Larissa Marolt an "Let's Dance 2014" teilnimmt, hat er es sich jedoch gemütlich mit seiner Liebsten in Köln eingerichtet und sitzt bei jeder Folge im Publikum. Dann steht der Hochzeit ja eigentlich nichts mehr im Wege - nur das Brautpaar hätte dabei vielleicht auch noch ein kleines Wörtchen mitzureden.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche