Lana Del Rey: Schockiert mit Skandal-Video

Lana Del Rey versetzt ihre Fans in Aufregung. In einem Kurzfilm, der nun im Internet auftauchte, lässt sie sich in Zeitlupe vergewaltigen

Skandal-Videos gibt es viele! Doch nun ist im Netz ein Kurzfilm aufgetaucht, der bisherige Schocker-Clips glatt in den Schatten stellt. Darin wird eine Vergewaltigungsszene einer Frau nachgestellt, die erfolglos versucht sich aus den Fängen eines Mannes zu befreien. Dabei ist es keine geringere als die laszive Sängerin Lana Del Rey, die in Zeitlupe schließlich den Horror-Übergriff über sich ergehen lassen muss.

Ein Jahr lang soll das Video in einem Tresor gelegen haben, das nun auf YouTube auftauchte und eine Welle heftigster Kritik und Irritation mit sich brachte. Bereits 2013 sprach Regisseur über einen Clip, der "so krank" sei, das er nicht an die Öffentlichkeit gelangen sollte. Trotzdem fand das Video namens "Sturmgruppe" jetzt seinen Weg auf die Video-Plattform YouTube.

Stolperfalle

Bruchlandung

Hoppla, das ist so garantier nicht geplant. Bei seinem Auftritt in der ARD-Livesendung "Schlagerboom" performt Thomas Anders mit seinem Kumpel Florian Silbereisen einen Song auf der Bühne. Während das Motto der Show "Alles funkelt, alles glitzert" lautet, fällt Thomas Anders Auftritt alles andere als glamourös aus. Vor einem Millionenpublikum passiert dem "Modern Talking"-Star ein Riesen-Missgeschick: Er rutscht auf dem Konfetti auf der Bühne aus und stürzt. "Konfetti auf Plastik ist wie Schmierseife. Du hast wirklich überhaupt keine Chance," sagt der Gott sei Dank nicht verletzte Thomas Anders nach der Show auf seinem Facebook-Account. 
Oh, oh das schaut nach einer Wackelpartie auf dem Laufsteg aus. Während der Burberry-Show auf der London Fashionweek kann sich ein Model auf dem glatten Boden kaum halten. 
Niederländische Royals versammeln sich im Eisstadion Thialf in Heerenveen; es gilt das Charity-Event "Gunsten von Lymph & Co." zu unterstützen, welches Gelder für Forschung und Behandlung von Lymphomen sammelt. Prinz Maurits, außerordentlicher Adjutant des Königs, steht es ins Gesicht geschrieben: Er will auf dem Eis eine gute Performance hinlegen ...
Autsch! Nur ein kurzer Moment der Unachtsamkeit, schon fällt der Prinz wie ein Baum und schlittert brüllend die Eisfläche entlang ... Und dann muss er auch noch irgendwie, ohne weitere Ausrutscher, wieder sicher auf die Beine kommen ...

50

In dem neu aufgetauchten Videoclip wird Lana Del Rey in Zeitlupe auf ein Bett geworfen und anschließend etwa eine halbe Minute lang vergewaltigt.

Die verstörende Szene mit Lana Del Rey reiht sich in dem Video in eine Mehrzahl von aufeinander folgenden, skandalträchtigen Ausschnitten ein. In einem davon ist auch Schock-Rocker zu sehen. Angeblich soll das Material für einen seiner Musikvideos gedreht wuorden sein. Sprecher des Musikers wiesen diese Behauptungen jedoch ab, kurz nachdem das Video im Internet auftauchte und auf harte Kritik stieß.

Bisher hat sich Lana Del Rey noch nicht zu dem Schauer-Werk geäußert, sodass einige Fragen offen bleiben. Fest steht jedoch, dass das Video in jedem Fall Image schädigend genug ist und in den Tresor zurückgesperrt gehört.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche