Lana Del Rey: Heimliche Verlobung

Sängerin Lana Del Rey soll sich heimlich mit ihrem Freund, dem schottischen Musiker Barrie-James O’Neill, verlobt haben. Das Geheimnis hat sie bisher gut für sich behalten können

So lange konnte sie das Geheimnis hüten: Wie jetzt herauskam, soll sich Lana Del Rey bereits im Sommer mit ihrem Freund Barrie-James O’Neill verlobt haben. Das berichtet "Us Weekly" und beruft sich auf Insiderquellen. Schon im Sommer letzten Jahres soll Freund Barrie-James O’Neill demnach der 27-Jährigen einen Antrag gemacht haben.

Alexander Zverev + Brenda Patea

So sieht ihr erster gemeinsamer Liebesurlaub aus

Alexander Zverev
In festen Händen: Alexander Zverev datet seit kurzem die ehemalige GNTM-Kandidatin Brenda Patea.
©Gala

Jahresrückblick

Hochzeiten und Verlobungen 2013

Keira Knightley heiratete am 04. Mai ihren Verlobten, den Musiker James Righton, in einer kleinen Zeremonie in Frankreich. Ihr Brautkleid ist von Rodarte, die leichte Kastenjacke aus dem Hause Chanel.
1. Juni 2013: Hochzeit ganz in Weiß: "Gossip"-Frontfrau Beth Ditto hat auf Hawaii ihrer Partnerin Kristin Ogata das Ja-Wort gegeben. Die Sängerin trug ein Kleid von Jean Paul Gaultier.
Das offizielle Hochzeitsfoto von Prinzessin Madeleine und Chris O'Neill
Robert und Anna Lewandowski heirateten am 22. Juni 2013 in Serock, Polen.

20

Die Sängerin ist seit 2011 mit dem Musiker der schottischen Band "Kassidy" zusammen. Bereits im Juli 2013 kamen Gerüchte über eine mögliche Verlobung auf, als das Pärchen auf der Suche nach einem gemeinsamen Haus in Los Angeles gesichtet wurde und Del Rey einen Diamantring trug.

Dass die Liebe zu ihrem Freund sie inspiriert, spiegelt sich auch in ihren Songs wider. Während sie sonst eher für melancholische Melodien bekannt ist, hebt sich der Song "Off To The Races" von den anderen Liedern ihres Album "Born To Die" ab: Er handelt von euphorischer Liebe. "Als ich jemanden gefunden hatte, in den ich mich verliebt habe, fühlte ich mich anders als zuvor", verriet sie Anfang 2012 im Gespräch mit dem Magazin "Complex". "Es war elektrisierend."

"Summertime Sadness" dürfte bei der New Yorkerin angesichts der Nachrichten über ihr privates Glück nun nicht mehr angesagt sein – auch wenn ihr Sprecher die Verlobung bisher noch nicht bestätigt hat.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche