VG-Wort Pixel

Lamar Odom Zwei Not-OPs!

Lamar Odom
Lamar Odom
© Splashnews.com
Lamar Odoms Zustand hat sich offenbar wieder verschlechtert. Der NBA-Star musste notoperiert werden

Lamar Odom ist noch nicht über den Berg. Wie "tmz.com" berichtet, musste sich der NBA-Star zwei Not-Operationen unterziehen. Laut des Klatschportals soll es sich dabei um Eingriffe im Brustbereich gehandelt haben, ob an Lunge oder Herz ist unklar.

Fragiler Gemütszustand

Da es in den vergangenen Tagen so aussah, als sei der 35-Jährige auf dem Weg der Besserung, hätten die Operationen ihn in einen "fragilen Gemütszustand" versetzt, behauptet eine Quelle.

Demnach soll Odom momentan sehr emotional sein, manchmal sogar aufgebracht. Außer seiner Ehefrau Khloé Kardashian, 31, die seit seiner Einlieferung ins Krankenhaus vor zehn Tagen immer an seiner Seite ist, werden angeblich keine Besucher zu Lamar Odom gelassen, während er gegen seine körperlichen und psychischen Problemen ankämpft.

iwe Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken