Lamar Odom: So steht es um Khloé Kardashians Mann

Der Noch-Ehemann von Khloé Kardashian schafft es bereits, das Krankenbett zu verlassen...

Lamar Odom, Khloé Kardashian

Lamar Odom, 35, macht nach dem Erwachen aus dem Koma weiterhin gesundheitliche Fortschritte. Vergangenen Dienstag wurde der ehemalige NBA-Star in einem Bordell namens "Love Ranch" in Nevada nach einer viertägigen Sexparty, auf die ein Herzstillstand folgte, bewusstlos aufgefunden. Er soll Viagra-ähnliche Substanzen, sowie Kokain und Opiate in seinem Blut gehabt haben. Seine Noch-Ehefrau Khloé Kardashian, 31, habe seine Seite seitdem nicht verlassen.

Es geht bergauf

Drei Tage lang lag Odom im Koma und wachte vergangenen Freitag auf. Er sei Berichten vom amerikanischen Portal "E!Online" zufolge noch nicht über den Berg und die Möglichkeit zu Rückschritten bestehe jederzeit. Jedoch zeigt der Sportler auch Zeichen von Besserung. Eine Quelle sagte gegenüber dem Portal: "Lamar macht langsam Fortschritte. Heute war ein guter Tag. Es wird viel für ihn gebetet."

Vanessa Hudgens

Witziges "High School Musical"-Revival in der Karaoke-Bar

Vanessa Hudgens
Vanessa Hudgens bringt Fan-Herzen zum Schmelzen und legt einen sympathischen Karaoke-Auftritt mit Déjà-vu-Effekt hin.
©Gala

Was man bisher weiß:

  • Odom sprach kurz mit Khloé und sagte "Hey Baby" und "Guten Morgen"
  • Er kommuniziert mit Handsignalen
  • Er ist nicht mehr am Beatmungsgerät angeschlossen, braucht jedoch eine Hochkonzentrationsmaske, die Sauerstoff für ihn pumpt. Als nächstes wollen ihn die Ärzte dessen entwöhnen, abhängig von seiner körperlichen Stärke
  • Ein Schlucktest verlief positiv, was auf neurologische (also nervliche) Funktionen hinweist
  • Er konnte sein Bett verlassen und mit Hilfe einer Krankenschwester in einen Rollstuhl gesetzt werden

Alle kamen zur Unterstützung

Aufgrund von Nierenversagen wird bei Odom eine Dialyse durchgeführt, ein Blutreinigungsverfahren. Es wird außerdem weiterhin geprüft, welche Auswirkungen die Überdosis der Medikamente und Drogen auf sein Gehirn und eventuelle alle andere Körperregionen hatte. Momentan wird der 35-Jährige von einem Neurologen und Kardiologen betreut, sowie einem Allgemeinmediziner und einem Arzt der Intensivstation. Khloé arbeitet eng mit ihnen zusammen um sicherzustellen, dass ihr Mann die beste Therapie bekommt. Auch ihre Schwestern Kim, Kourtney, Kendall und Kylie ließen alles stehen und liegen, um dem Schwager beizustehen. Schwiegermutter Kris Jenner, 59, besuchte ihn ebenfalls.

Kylie Jenner, Kourtney und Kim Kardashian beim Verlassen des Sunrise Hospitals in Las Vegas, in dem Lamar Odom liegt

Auch Kendall Jenner besuchte den NBA-Star

Khloé flog außerdem Odoms zwei Kinder Destiny und Lamar Jr., sowie seine Exfreundin und Mutter seiner Kids Liza Morales ein. Der New Yorker muss allerdings nach seiner Genesung auch mit rechtlichen Konsequenzen rechnen: er ist bereits vorbestraft, da er 2013 unter Drogeneinfluss Auto fuhr. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen des Besitzes und der Einnahme von Kokain.

2009 heirateten der Ex-Basketballer und das Reality Starlet nach nur 4 Wochen Beziehung. Seit 2013 leben sie getrennt und diesen Juli unterschrieben beide die Scheidungspapiere - diese ist jedoch noch nicht durch. Es heißt außerdem, die beiden hätten noch Gefühle füreinander.

Lamar Odom

Herzstillstand!

Lamar Odom
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche