VG-Wort Pixel

Lamar Odom Nierenversagen!

Lamar Odom
Lamar Odom
© Splashnews.com
Rückschlag für Lamar Odom: Angeblich braucht der Ex von Khloé Kardashian eine Nieren-Transplantation

Transplantation nötig

Die Sorgen um Lamar Odom gehen weiter. Zunächst sah es so aus, als wäre der Ex von Khloé Kardashian auf dem Weg der Besserung, doch nun gibt es eine neue Schreckensnachricht: Die Nieren des Sportlers sind angeblich so nachhaltig geschädigt, dass er eine Transplantation benötigt.

Ein Insider bestätigte gegenüber "tmz": "Seine Nieren sind erledigt." Nun seien neben allen anderen Rehabilitationsmaßnahmen täglich sechs Stunden Dialyse nötig, um ihn am Leben zu halten. Lamar benötige dringend eine neue Niere - nur das könne ihn retten.

Auch die Tests, die genauen Aufschluss über Lamars Gehirnaktivität geben sollen, sind noch nicht abgeschlossen. Sie werden zeigen, inwieweit der 35-Jährige, auch geistige Einschränkungen nach seinem Zusammenbruch in einem Bordell, davontragen wird. "Er ist ansprechbar, aber es gibt so viele Dinge, die jetzt falsch laufen können. Er muss ununterbrochen überwacht werden", so ein weiterer Insider.

Khloé Kardashian trennt sich von James Harden

Khloé Kardashian soll derweil ununterbrochen an Lamars Seite sein. Ihre Beziehung zu dem NBA-Spieler James Harden soll die 31-Jährige vorerst auf Eis gelegt haben.

rbr Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken