Lamar Odom: Erstes Foto seit dem Zusammenbruch

Lamar Odom scheint tatsächlich auf dem Weg der Besserung zu sein. Sein Sohn postete nun ein Bild des Basketballers auf Instagram

Die letzten Nachrichten über Lamar Odoms Zustand lasen sich nicht gerade positiv. Von irreparablen Gehirnschäden war vor wenigen Wochen die Rede. Das erste Bild, das nach seinem Drogenzusammenbruch im Oktober von dem ehemaligen Profi-Basketballer nun an die Öffentlichkeit gelangt, gibt jedoch Hoffnung.

Weihnachten mit Papa

Lamar Odoms Sohn Lamar Jr. postete ein Foto, das den 13-Jährigen mit seinem Vater und Schwester Destiny, 17, zeigt. Beide stammen aus der Ehe des 36-Jährigen mit Liza Morales.

Nach getrennter Quarantäne

Robbie Williams: Emotionales Wiedersehen mit seinen Kindern

Robbie Williams
Robbie Williams kommt die Einfahrt hoch und wird herzlich von seiner Familie begrüßt.
©Gala

Destiny streckt auf dem Schnappschuss die Zunge heraus, der Junior lächelt und Papa Lamar, der im Vordergrund zu sehen ist, knipst offenbar das Bild. "Weihnachten mit meinem Papa. Auf 2016. Gesegnet", schreibt Lamar Jr. dazu.

Lamar Odom feierte mit seinen Kindern Weihnachten.

Noch in der Reha

Scheinbar ist Lamar Odom auf dem Weg der Besserung. Der Noch-Ehemann von Khloé Kardashian war am 13. Oktober bewusstlos in einem Bordell in der Nähe von Las Vegas aufgefunden worden. Nach drei Tagen im Koma soll er Berichten zufolge zwölf Schlaganfälle erlitten haben. Ursache für den Zusammenbruch waren vermutlich Drogen. Mittlerweile befindet sich Lamar Odom in der Reha in Los Angeles.

Lamar Odom

Schritte ohne Gehhilfe

Lamar Odom
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche