Lady Kitty Spencer Die Nichte von Lady Di liebt einen Dreifachpapa

Lady Kitty Spencer und Niccolò Barattieri di San Pietro
Lady Kitty Spencer und Niccolò Barattieri di San Pietro
© instagram.com/kitty.spencer
Das Londoner It-Girl Lady Kitty Spencer und Niccolò Barattieri di San Pietro outeten sich sich jetzt als Paar

Sie gilt als hippstes It-Girl Londons mit Upper-Class-Wurzeln:

Lady Kitty Spencer, Cousine von Prinz William und Nichte der tragisch verunglückten Lady Diana. Der "Tatler" widmete der PR-Expertin jüngst sogar eine Titelstory.

Wer in Londons Society unterwegs ist, kann immer das gleiche Spiel beobachten: Kaum taucht die bildhübsche Blondine auf, ist sie sofort von Verehrern umzingelt.

Lady Kitty Spencer
© Getty Images

Einen festen Freund, so glaubten viele, habe sie nicht.

Falsch. Vor Kurzem offenbarte Kitty auf ihrem Instagram-Profil, wer ihr Herz erobert hat – und zwar schon 2014: Ein Geschäftsmann mit dem klangvollen Namen Niccolò Barattieri di San Pietro.

Er ist 20 Jahre älter als Kitty und damit nur sechs Jahre jünger als ihr Dad, dazu geschieden und Vater von drei Kindern. Di San Pietro führt als CEO das Unternehmen Northacre, das Luxus-Immobilien vermarktet.

Der passionierte Segler wuchs in Italien auf, studierte in Paris, lebte ein paar Jahre auf Hawaii, bevor er nach London zog. Perfekt für Weltbürgerin Kitty, die in Südafrika groß wurde und derzeit ebenfalls wieder in London wohnt. Zufällig sogar ganz in der Nähe ihres Liebhabers.

Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken