VG-Wort Pixel

Lady Gaga zeigt (Verlobungs)ring "Die Gerüchte sind wahr"

Lady Gagas fulminanter Auftritt bei den Grammys wird mit einem heißen Kuss ihrer neuen Liebe, dem Staragenten Christian Carino belohnt.
Lady Gaga und Christian Carino 
© Getty Images
Die Verlobung sei hinter verschlossenen Türen passiert: Christian Carino soll bereits im November um Lady Gagas Hand angehalten haben. Die Details kommen nun ans Licht

Sängerin Lady Gaga, 31, hat wieder Schmetterlinge im Bauch. Nach der schmerzhaften Trennung von Taylor Kinney, 36, hat die Sängerin mit Christian Carino, 48, eine neue Liebe gefunden, die Gerüchten zufolge im November 2017 durch eine heimliche Verlobung gekrönt wurde. Seitdem hat die Sängerin die Liebes-News noch nicht offiziell bestätigt, allerdings lässt sie sich immer wieder mit einem funkelnden Schmuckstück abblitzen. 

Sie zeigt Verlobungsring auf Instagram 

Dabei handelt es sich um einen prächtigen Ring, den sie auch noch ausgerechnet an der linken Hand trägt. Auf mehreren Instagram-Bildern strahlt der rosafarbige Diamant verdächtig in die Kamera. Noch dubioser sind allerdings die Worte: "Die Gerüchte sind wahr!" Bezieht sich die flippige Sängerin hiermit tatsächlich auf die Beziehungsspekulationen?

Lady Gaga will Grande Amore in Italien

"Life&Style" will durch eine Quelle sogar erfahren haben, dass die "Pokerface"-Interpretin schon mitten in den Hochzeitsvorbereitungen stecke: "Gaga und Christian wollen in Italien im Sommer heiraten. Es wird eine extravagante Feier, kombiniert mit den klassischen Traditionen Italiens." Da beide italienische Wurzeln haben, liegt diese Entscheidung nahe. Angeblich sollen auch schon Gagas Eltern, Joe und Cynthia Germanotta das italienische Hochzeitsmenü planen und Designerin Donatella Versace, 62, arbeite am Hochzeitskleid.
Neben all den Gerüchten, fehlt nun noch die offizielle Bestätigung seitens der Sängerin. Aber die ist anscheinend wegen des Vorbereitungsstress viel zu beschäftigt, um ihre Fans über das Liebesglück zu informieren.  

Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken