Lady Gaga Neues Album wird interaktiv

Lady Gaga
© CoverMedia
Sängerin Lady Gaga möchte mit ihrem neuen Album ihre Fans weltweit vernetzen und deren Kreativität fördern. 

Lady Gaga (26) freut sich sehr, durch eine neuartige Multimedia-Erfahrung noch mehr Kontakt zu ihren Fans aufbauen zu können.

Die Pop-Sensation ('Judas') verkündete am Mittwoch, dass ihr neues Album 'ARTPOP' mithilfe von mehreren digitalen Plattformen zur aktiven Teilnahme einlädt.

"Ich freue mich, euch mitteilen zu können, dass 'ARTPOP' in vielen verschiedenen Formen eine Multimedia-Erfahrung sein wird", schrieb sie auf ihrer Website 'littlemonsters.com'. "Die APP ist dabei das hauptsächliche Medium, um vollständig in 'ARTPOP' eintauchen zu können."

'ARTPOP' wird in einer Form herausgebracht, die direkt mit iPad, iPhone, Mobiltelefonen und Computern vernetzt werden kann und ist ein komplett interaktives Medium mit Zugang zu Chats, einem Film zu jedem Song, zusätzlicher Musik und Extra-Inhalten, von Gaga inspirierten Spielen, Mode- und Trend-News, Magazinen und weiteren Funktionen, die momentan noch in der Mache sind. Mit der APP wird es außerdem möglich sein, stets neue Dinge hochzuladen - dies funktioniert ähnlich wie das Hochladen auf Twitter.

"Ihr habt mich dazu inspiriert, etwas zu kreieren, das über Bilder kommuniziert, denn ihr macht das schon lange. Ihr seid es, die jeden Tag 24 Stunden lang mit mir und untereinander über Fotos, .gifs, Illustrationen und Grafiken kommuniziert - ihr seid die 'ARTPOP'-Generation. Ich hoffe, eure Kreativität wird dazu beitragen, dass ihr alle noch mehr zusammenwachst und miteinander in Verbindung bleibt", erklärte Lady Gaga in einer Botschaft an ihre technikbegeisterten Fans.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken