Lady Gaga: Möchte sie ein Baby adoptieren?

Lady Gaga möchte endlich eine Familie gründen. Den passenden Mann hat sie zwar nicht an ihrer Seite, aber die Musikerin will ihrem Glück nun angeblich selbst auf die Sprünge helfen. 

Sie hat zwar alles, was man sich mit Geld kaufen kann, doch trotzdem ist Lady Gaga, 33, nicht vollends glücklich. Das Problem: Die Musikerin ("Pokerface") wünscht sich angeblich nichts sehnlicher, als Mutter zu werden. "Ich möchte unbedingt bald eine Familie gründen – mit vielen Kindern. Drei sollten es mindestens sein. Und ich möchte eine Mutter sein, die sehr intensiv für ihre Kinder da ist", meinte die Sängerin bereits gegenüber diversen US-Medien. 

Ein Baby für Lady Gaga?

Der passende Mann fehlt ihr noch zu ihrem Glück, das Lady Gaga nun jetzt einfach selbst in die Hand nehmen möchte. Laut der britischen "The Sun" hat die Künstlerin nun die Nase davon voll, auf den Richtigen zu warten und denkt angeblich über eine Adoption oder Leihmutterschaft nach. 

Lady Gaga: Sie möchte Kinder, aber ...

Sowieso fürchtet die als Stefani Germanotta geborene New Yorkerin, nicht auf natürlichem Wege schwanger werden zu können. In der Netflix-Dokumentation "Gaga: Five Foot Two" bekommt man einen guten Einblick, unter welchen Schmerzen die Oscarpreisträgerin leidet. Sie hat die chronische Erkrankung Fibromyalgie - Symptome wie unter anderem Muskel-, Gelenk- und Sehnenschmerzen sind die ständigen Begleiter der Musikerin. In der Dokumentation sieht man, wie stark der Leidensdruck der Künstlerin ist, die darüber hinaus auch noch an der Autoimmunkrankheit Lupus erkrankte. In dem Film wird Lady Gaga von vielen Ärzten behandelt.

"Sie wurde sehr emotional, als sie ihren ganzen Körper röntgten. Sie hat alles auf der Welt, was sie will, aber sie vermisst jemanden, dem sie ihr Vermächtnis hinterlassen kann",  

plauderte ein Insider gegenüber der Publikation aus.

Leihmutter

Mit Leihmutter zum Familienglück

Perez Hilton  Die Geburt seines zweiten Kindes nutzt Perez Hilton um ein Statement für eine legale Leihmutterschaft von homosexuellen Partnern in allen US-Bundesstaaten zu setzen. Erst im vierten Anlauf wurde die Leihmutter endlich schwanger: Mia Alma wurde am 9. Mai geboren. Bruder Mario, der ebenfalls von einer Leihmutter ausgetragen wurde, freut sich riesig über die kleine Schwester.
Gauri Khan, Shah Rhuk Khan, Suhana, Aryan
Jimmy Fallon und Nancy Juvonen  Am 23. Juli wurde die Tochter von Talkmaster Jimmy Fallon und Nancy Juvonen geboren. Im Nachhinein wird durch ein Interview mit der "Today" bekannt, dass Winnie Rose per Leihmutter zur Welt kam. Fallon verriet, "dass sie verschiedene Dinge probiert hätten um ein Baby zu bekommen, sich schließlich für die Leihmutterschaft entschieden hätten".
22. April 2009: Auch am zweiten Tage des Festivals sind Robert De Niro und Grace Hightower wieder dabei

13

Lady Gaga: kein Glück in der Liebe

Nicht nur gesundheitliches Leiden plagt den Superstar, sondern auch Herzschmerz. So war sie mit Künstlervermittler Christian Carino, 51, und "Chicago Fire"-Schauspieler Taylor Kinney, 38, sogar verlobt - doch zum Altar schaffte es Lady Gaga leider nie. Es bleibt ihr zu wünschen, dass ihre perfekte Vorstellung von einer großen, glücklichen Familie nicht nur ein Traum bleibt. 

Verwendete Quellen: The Sun, Mirror

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche