Lady Gaga: Sie küsst einen verheirateten Mann

Hat Lady Gaga schon wieder einen neuen Mann an ihrer Seite? In Las Vegas zeigte sich die Sängerin offenbar frisch verliebt

Ist Lady Gaga, 33,  etwa wieder vergeben? Am Wochenende küsste die Sängerin während ihrer Show in Las Vegas ihren Musiker Brian Newman, 38, zärtlich und ziemlich lange auf den Mund. Steckt da womöglich mehr dahinter oder ist es alles nur Teil ihrer Show?

Erst ein Ständchen, dann ein Küsschen

Erst vor ein paar Monaten hat sich die Amerikanerin von ihrem Verlobten Christian Carino, 50,  getrennt. Fast zeitgleich gab es Gerüchte um eine mögliche Liaison mit ihrem "A Star is born"-Kollegen Bradley Cooper, 44.

Auf Twitter findet man ein Video von dem Kuss zwischen Gaga und Brian.

Lady Gaga: Angeblich nur Freunde

Der Superstar und der Musiker sind laut Medienberichten seit vielen Jahren befreundet. Brian heiratete seine Frau Angie Pontani im Jahr 2013. Die beiden haben ein gemeinsames Kind, dessen Patentante niemand Anderer als Lady Gaga ist. Eine Quelle sprach mit "US Weekly"  über den Kuss und sagte, er sei völlig harmlos. "Hier gibt es nichts zu sehen. Gaga ist eine Künstlerin, und es war ein verspielter, harmloser Teil ihrer Show. Sie und Brian haben seit Jahren eine unglaubliche Freundschaft und sehen sich als Familie", so die Quelle.

Zwei weitere Jahre in Las Vegas

Lady Gaga feiert den Musiker Brian Newman auch auf ihrem Instagram Account: “Wir feiern die Rückkehr von Jazz & Piano mit @briannewmanny und der “After Dark” Show! Ich liebe es, meine Jazzjungs mit in Las Vegas dabei zu haben."

In Las Vegas kann man Lady Gaga in zwei verschiedenen Shows sehen. In ihrem Konzert “Enigma” und den “Jazz & Piano” Sessions. Gagas dritte Etappe der Shows geht am 17. Oktober weiter. Am Freitag hat sie während ihres Konzertes  verraten, dass sie noch viel länger in Las Vegas bleiben wird. “Ich bleibe jetzt zwei Jahre”, verriet die Künstlerin.

Fashion-Looks

Der Style von Lady GaGa

Wow, was für eine Lady in Red spaziert denn hier durch die Straßen von Paris? Keine Geringere als Sängerin Lady GaGa. Ihr stylishes Midi-Kleid mit Schleifen-Applikation am Hals stammt von dem amerikanischen Label "CO". Zum Kleid kombiniert die Sängerin eine Cat-Eye-Brille im 60's Look und schwarze klassische Pumps - très chic!
Wer den Leo-Look liebt, sollte sich eines merken: Je mehr Raubkatze, umso wilder das Outfit. Daher gilt die Fashion-Regel: Lieber einen Gang zurückschalten und nur ein Stück mit dem Animal-Print tragen. Doch Lady Gaga folgt ihrem ganz eigenen Mode-Gesetz. Bei ihr ist mehr einfach mehr. 
Am Abend des gleichen Tages geht Lady Gagas Kostüm-Show weiter. Von der Raubkatze verwandelt sie sich in ein Crew-Mitglied von "Star Trek". Beam her up, Scotty!
Rodeo scheint am Tag zuvor das Motto von Lady Gaga zu sein. Ein paar Inspirationen könnte sich die Sängerin aber auch aus "Fifty Shades of Grey" geholt haben. Was für ein skurriler Mix aus Lederriemen, Cowboy-Accessoires und Diva-Attitüde.

106

Verwendete Quellen: US Weekly, www.breatheheavy.com, Instagram, Twitter

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche