Lady Gaga: So fies attackiert sie ihr Ex im Netz

Für Lady Gaga könnte es aktuell eigentlich kaum besser laufen. Doch jetzt wird die Sängerin von ihrem Ex-Freund im Internet angefeindet

Lady Gaga, 32, reitet aktuell auf der Erfolgswelle. Die "Born This Way"-Interpretin räumte bei der diesjährigen Oscar-Verleihung im Dolby Theatre in Los Angeles einen der begehrten Goldjungen für den Hit "Shallow" aus dem Film "A Star Is Born" ab. Gemeinsam mit Co-Star und Regisseur Bradley Cooper, 44, performte sie den Song dann auch noch live. Außerdem gewann die 32-Jährige kurz zuvor noch drei Grammys und einen BAFTA-Award. Eigentlich gleich fünf Gründe, um völlig aus dem Häuschen zu sein – wäre da nicht ihr Ex-Freund, der sie im Internet fies anfeindet.

Lady Gaga: Taylor Kinney freut sich über das Ende der Verlobung

Erst vor Kurzem gaben Lady Gaga und Christian Carino, 50, bekannt, dass sie ihre Verlobung gelöst hätten. Ein Insider verriet gegenüber dem "People"-Magazin, dass die Beziehung einfach nicht funktioniert habe. Die Trennung sei "schon ein bisschen her" und es "existiere keine lange dramatische Geschichte" dazu. Trotzdem wird es sicherlich eine schmerzhafte Trennung gewesen sein. Immerhin trug der 50-Jährige, der zuvor mit "The Walking Dead"-Star Lauren Cohan, 37, liiert war, sogar ein Lady-Gaga-Tattoo auf dem Körper.

Für einen scheint das Liebes-Aus allerdings Grund zum Amüsieren zu sein – Christians Vorgänger Taylor Kinney, 37. Denn der "Chicago Fire"-Darsteller attackierte die Sängerin jetzt auf perfide Art auf Instagram. Als ein Nutzer der Social-Media-Plattform kürzlich einen Post mit den Worten "Bin begeistert, dass du endlich von Gaga weg bist" an Carino schickte, nutzte Taylor den Moment, diese Nachricht mit einem Like zu versehen.

Lady Gaga und Taylor Kinney bei den Oscars 2016

So rudert er zurück

Eifersüchtelei oder einfach nur Schadenfreude? Was den 37-Jährigen zu dieser Aktion bewegte, ist unklar. Fakt ist jedoch: Taylor hat sich mittlerweile wieder entschuldigt. "Sorry für das Liken, es war nur ein Versehen. Ich bin natürlich total stolz und freue mich für Stef", schrieb er kurz darauf im Netz. Doch kann es wirklich sein, dass er einfach nur mit dem Finger ausgerutscht ist? 

So ganz reibungslos schien die Trennung der beiden 2017 nämlich nicht abgelaufen zu sein. Zwei Jahre zuvor hatte der Schauspieler noch um die Hand der Sängerin angehalten. Und auch nach dem Liebes-Aus schien nicht alles verloren zu sein. Schließlich bezeichnete die 32-Jährige ihren Ex auch dann noch als "Seelenverwandten", ihr Management erklärte, "sie machen nur eine Beziehungspause." Wenige Monate später lernte Lady Gaga aber dann Christian Carino kennen – und somit löste ich für Taylor jegliche Hoffnung auf eine zweite Chance in Luft auf.

Irina Shayk

So reagiert sie auf den Auftritt von Bradley und Gaga

Bradley Cooper, Lady Gaga
Was sagt Model Irina Shayk zu dem innigen Auftritt ihres Mannes Bradley Cooper mit Lady Gaga bei den Oscars 2019? Ihre Reaktion sehen Sie oben im Video.
©Gala

Verwendete Quellen: Perez Hilton, E!Online, People

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche