VG-Wort Pixel

Lady Gaga Ärger mit der Polizei


Lady Gaga hat gerade einmal seit zwei Wochen ihren Führerschein und schon Ärger mit der Polizei

Gerade mal zwei Wochen ist es her, dass Lady Gaga die Führerscheinprüfung bestanden hat. Und schon wurde die 30-Jährige in Malibu von der Polizei angehalten.

War Lady Gaga zu schnell unterwegs?

Bilder, die "TMZ" veröffentlicht , zeigen sie in ihrem roten Truck und einen Officer, der sich die Fahrzeugpapiere der Sängerin ansieht. Der Grund für Lady Gagas unfreiwilligen Stopp ist nicht bekannt.

Endlich frei

Erst kürzlich verkündete die "Judas"-Interpretin auf Instagram, dass sie "frei" sei. Denn jahrelang sei sie nur mit einem Lernführerschein gefahren, bei dem immer eine volljährige Person, die ebenfalls den Führerschein hat, mit im Auto sein musste. "Ja, ich habe ENDLICH meinen Führerschein", schrieb Lady Gaga.

Nach der bestandenen praktischen Prüfung fiel sie vor Dankbarkeit sogar auf die Knie.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
iwe SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken