Lady Gaga 'Versace' macht Tour-Kostüme 

Lady Gaga
© CoverMedia
Sängerin Lady Gaga hat angekündigt, Kult-Label 'Versace' werde ein stylishes Make-over ihrer Garderobe für den 'Born This Way Ball' entwerfen. 

Lady Gaga (26) darf auf dem nächsten Abschnitt ihrer 'Born This Way Ball'-Tour in brandneuen 'Versace'-Outfits tanzen. Die Tournee wird sie Anfang 2013 durch die USA führen.

Die Hitlieferantin ('Bad Romance') selbst verkündete die Neuigkeit von der Zusammenarbeit mit dem italienischen Modehaus auf ihrem Twitter-Profil: "Die 'Born This Way Ball'-Tour bekommt für Amerika ein Make-over. Mir sind Gerüchte zu Ohren gekommen, dass 'Versace' all die Kostüme und einen komplett neuen Look designen und maßanfertigen wird."

Wer die Pop-Sensation in den letzten Monaten ein wenig im Auge gehabt habt, weiß: Diese Kollaboration kommt nicht von ungefähr. Bereits seit Längerem tritt die New Yorkerin in der Öffentlichkeit stets in 'Versace'-Vintage-Outfits auf. So wurde sie vor einigen Wochen in dem Sicherheitsnadel-Kleid fotografiert, das in den 90er Jahren an Schauspielerin und Model Elizabeth Hurley (47, 'Teuflisch') weltberühmt wurde. Ebenso zeigte sich Gaga mit ähnlich langen blonden Haaren wie die Chefdesignerin des Labels, Donatella Versace (57). Nachdem die Amerikanerin mit italienischen Wurzeln der Modeschöpferin im Oktober auch noch einen Besuch in deren Mailänder Palazzo abstattete, schien die Zusammenarbeit endgültig unter Dach und Fach zu sein.

Bereits im letzten Jahr hatte die exzentrische Musikerin angekündigt, sie wolle zwei Monate lang nur Kreationen aus dem Haus der blonden Kultdesignerin tragen. Damit wollte Lady Gaga Donatella Versace zeigen, wie sehr sie sie bewundert - diese Strategie ist wohl aufgegangen.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken