Nach "Let's Dance"-Debüt: Victoria Swarovski wünscht sich eine faire Chance

Victoria Swarovski wehrt sich gegen die Kritik an ihrem "Let's Dance"-Debüt. Auf Vergleiche mit Vorgängerin Sylvie Meis hat sie keine Lust mehr

Daniel Hartwich + Victoria Swarovski beim Auftakt zur neuen Staffel von "Let's Dance"

Rein äußerlich war das "Let's Dance"-Debüt von Victoria Swarovski, 24, auf jeden Fall top. In ihrem sexy roten Kleid mit Killer High Heels legte die Österreicherin eine tolle Figur hin. Nur bei den Moderationen braucht Victoria scheinbar noch etwas Nachhilfe.

Victoria Swarovski: Patzer bei der "Let's Dance"-Premiere

Die Schmuck-Erbin wirkte bei der Auftaktsendung zur neuen Staffel etwas unsicher. Sie verhaspelte sich, vergass, die Telefonnummern der Kandidaten durchzusagen und patze öfter, als ihr lieb sein konnte. Im Netz ließ die Kritik nicht lange auf sich warten. Einige User wünschten sich direkt Sylvie Meis, 39, zurück. "Liebes #RTL, es ist noch nicht zu spät! Holt bitte @MissSMeis zurück und ihr macht Hunderttausende glücklich", flehte ein Twitter-User.

Sie war "super aufgeregt"

Gegenüber "Bild" macht Victoria ihrem Frust Luft: "Letztlich ist ‘Let’s Dance’ eine Liveshow, da ist der Druck, der auf einem lastet, enorm groß, gerade wenn man wie ich bei seinem Debüt super aufgeregt ist", so die Moderatorin. Negative Kommentare lese sie sich grundsätzlich nicht durch, so Victoria.

Keine Lust mehr auf Vergleich mit Sylvie Meis

Und wie findet sie den ständigen Vergleich mit Sylvie Meis? "Sylvie hat sieben Jahre lang einen wirklich tollen Job gemacht [...] Ist doch klar, dass die Zuschauer (...) uns dann vergleichen und für sich ein Fazit ziehen", sagt Victoria. Davon will sie sich aber nicht unterkriegen lassen: "Am nächsten Freitag geht es in die nächste Runde und ich werde alles geben, um noch mehr Victoria zu zeigen! Ich wünsche mir von Herzen, dass die Zuschauer mir eine faire Chance geben."

Judith Williams

"Let´s Dance" bringt sie um den Schlaf

Judith Williams: "Let´s Dance" bringt sie um den Schlaf
Angeblich hat die "Höhle der Löwen"-Jurorin seit 20 Jahren keinen Sport mehr gemacht. Bei "Let´s Dance" will Judith Williams zeigen, dass sie trotzdem Chancen auf den Sieg hat.
©Gala
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche