VG-Wort Pixel

Victoria Beckham "Ich versuche, die beste Ehefrau zu sein"

Victoria Beckham
© Getty Images
Mitten in dem Trubel um ihre angeblichen Eheprobleme äußert sich nun Victoria Beckham zu ihrem Verhältnis zu Ehemann David

In den sozialen Medien präsentieren sich Victoria Beckham, 44, und David Beckham, 43, gern als eine Front. Zusammen mit den Kindern Brooklyn, 19, Romeo, 15, Cruz, 12, und Harper, 6, scheinen sie die perfekte Familie zu bilden. 

Seit Prinz Harrys Hochzeit nicht mehr zusammen gesehen

Doch in den letzten Wochen wurden Gerüchte um eine Trennung des Traumpaares immer lauter. Schließlich sahen sich David und Victoria verpflichtet, per Sprecher ausrichten zu lassen, dass alles in bester Ordnung sei. Wirklich überzeugt hat das niemanden, zumal die Beckhams seit der Hochzeit von Prinz Harry, 33, und Herzogin Meghan, 36, nicht mehr zusammen aufgetreten sind.  

Victoria Beckham: "Ich versuche, die beste Ehefrau zu sein"

Victoria Beckham betont, dass alles gut läuft

Doch nun ist es Victoria selbst, die die Trennungsgerüchte zurückweist. Beim "Forbes Women Summit" in New York schwärmte die Britin von ihrem Mann. "Mein Mann ist unglaublich und unterstützt mich in allem, was ich tue", so Victoria. "Wir teilen uns die Arbeit zuhause und mit den Kindern auf. Wenn ich weg bin, bringt er sie zur Schule und kümmert sich ums Kochen."

"Ich versuche, die beste Ehefrau zu sein"

Und noch etwas verriet Victoria: Sie tut alles, um ihren David glücklich zu machen. "Ich versuche, die beste Ehefrau zu sein", so Victoria. "Wenn ich nach Hause komme, lege ich das Handy weg und verbringe Zeit mit David und den Kindern." Die Vierfachmama arbeitet hart daran, aus Tochter Harper eine selbstbewusste junge Frau zu machen. "Wenn ich sie zur Schule bringe, sage ich ihr 'Harper, du bist ein Mädchen und du kannst alles machen, was du willst'', schwärmte Victoria. Harper sei eine kluge junge Dame, so die stolze Mama.

Gala Los Angeles


Mehr zum Thema


Gala entdecken