Verona Pooth: Sie heiratet ihren Franjo nochmal

Vor gut 15 Jahren gaben sich Verona Pooth und ihr Franjo in San Diego das Ja-Wort. Nun wollen sie noch einmal heiraten. Der Grund für das erneute Eheversprechen ist überraschend

Verona und Franjo Pooth

Heiraten kann man nach Ansicht von Verona Pooth, 51, offenbar nicht oft genug. Die Ex-Frau von Dieter Bohlen, 65, gab vor gut 15 Jahren im kalifornischen San Diego dem Unternehmer Franjo Pooth, 50., das Ja-Wort. Nur ein Jahr später heirateten sie erneut in einer großen Zeremonie im Wiener Stephansdom. Und nun will das Paar sich tatsächlich noch einmal das Eheversprechen geben.

Verona Pooth will nochmal heiraten

Wie "Promiflash" berichtet, planen Verona und Franjo Pooth eine dritte Hochzeit. Oder besser: Sie wollen das Ehegelübde erneuern. Im Interview mit "Promiflash" sagte Verona: "Ja, wir beiden planen eine Hochzeit." Das Ganze ist aber keinesfalls ein PR-Gag. Der Grund für den erneuten Gang zum Altar überrascht ein wenig. Denn das Paar möchte die Zeremonie auf Wunsch von Sohnemann Roccolito Pooth, 8, wiederholen. Der Grund: Rocco möchte auch gerne auf den Hochzeitsfotos seiner Eltern zu sehen sein.

Miley Cyrus

Ihre neue Liebe geht unter die Haut

Miley Cyrus
Miley Cyrus ist bekannt dafür, dass sie gerne auffällt, hin und wieder provoziert und nicht nur auf der Bühne gerne ihr "Rock 'n' Roll"-Image pflegt.
©Gala

Sohn Roccolito möchte mit aufs Foto

Verona Pooth weiter im Interview: "Irgendwann hat Roccolito mal gesagt: Mami, dein Kleid ist so schön. Aber wo bin ich auf den Fotos?" Daraufhin haben Verona und Franjo kurzerhand beschlossen, sich einfach nochmal das Ja-Wort zu geben, damit dann bei dieser Zeremonie auch Roccolito mit auf den Hochzeitsfotos zu sehen ist. Ein gutes Datum für die neuerliche Hochzeit wäre ein Termin im Jahr 2020, denn da könnten die beiden dann auch gleich ihr 20-Jähriges Liebes-Jubiläum mitfeiern. 

Verwendete Quelle: Promiflash

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche