Vanessa Mai: "Hallöchen Popöchen"

Vanessa Mai zeigt mit einem frechen Schnappschuss auf Instagram, dass sie auch von hinten eine tolle Figur macht

Vanessa Mai, 26, beweist, dass auch ein schöner (unterer) Rücken entzücken kann. Die Schlagersängerin streckt auf einem Foto ihre bestens durchtrainierte Kehrseite in die Kamera. Und die Fans danken es mit entzückten Kommentaren.

Vanessa Mai: An Schlaf ist hier nicht zu denken

Frei und unbeschwert, so gestaltet Vanessa Mai ihre Schlagerkarriere. Schon das Cover ihres neuen Albums ist ein echter Hingucker: Darauf räkelt sich die Schwiegertochter von Andrea Berg, 52, nackt in einem Blumenmeer. Jetzt setzt die 26-Jährige noch einen drauf. Auf Instagram postet sie einen Schnappschuss, auf dem sie mit herausgestreckter Zunge ihren Hintern in die Kamera hält. Dabei trägt sie untenrum lediglich eine Art Tanga-Höschen und eine Strumpfhose. "Gute Nacht", schreibt die Brünette zu dem Foto, das so wirkt, als ob es nach einem Konzert aufgenommen sei. Für ihre Community ist an Schlaf allerdings nicht zu denken.

View this post on Instagram

Gute Nacht 🍷

A post shared by VANESSA MAI (@vanessa.mai) on

Die Fans sind begeistert

Für den Po-Blitzer gibt es tausende Likes und viele begeisterte Kommentare wie "Hallöchen Popöchen". Besonders bei den männlichen Fans kommt das Bild bestens an. "Ich weiß, von was ich jetzt träume. Das ist deine Schuld", kommentiert ein Herr. "Na toll, jetzt kann ich nicht schlafen, weil ich diesen hübschen Popo vor meinen Augen habe", witzelt ein anderer. Keine Frage, Vanessas Freizügigkeit kommt an.

Vanessa Mai, Michelle, Helene Fischer + Co.

Der Style der Schlagerköniginnen

Maite Kelly setzt auf dem roten Teppich der "Willkommen bei Carmen Nebel"-Show auf eine lila Seidenbluse und einen schwarzen Bleistiftrock. Ein auffälliger Gürtel und Schößchen betonen ihre Taille. Dazu hat sie ihr Haar hochtoupiert und trägt knallrote Lippen. 
Für ihre Performance wechselt sie in einen knallroten Jumpsuit mit Trapezärmeln, den sie zusätzlich mit einem pink-glänzenden Gürtel aufpeppt. 
Andrea Berg zeigt sich auf dem Red Carpet der "Willkommen bei Carmen Nebel"-Show in einem weißen Jumpsuit mit One-Shoulder-Ausschnitt und Schleppe. Ihr gebräunter Teint kommt in diesem Outfit besonders gut zur Geltung. 
Auf der Bühne wird es dann wieder farbenfroher: In einem pinken Kleid mit hohen Beinschlitzen und ohne Schuhe performt sie für die Zuschauer. Ihre tolle Figur wird von dem fließenden Stoff und dem betonten Schnitt toll in Szene gesetzt. 

89

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche