VG-Wort Pixel

Kobe Bryants (†41) Witwe Vanessa "Sie ist am Boden zerstört"

Vanessa Bryant
Vanessa Bryant
© Getty Images
Vanessa Bryant machen böse Gerüchte zu schaffen: Angeblich teilten Ersthelfer unerlaubt Fotos von der Absturzstelle, an der ihr Mann und ihre Tochter ums Leben kamen.

Seit dem Tod ihres Mannes Kobe Bryant (†41), der mit Tochter Gianna (†13) bei einem Helikopterabsturz am 26. Januar ums Leben kam, ist Vanessa Bryant auf sich allein gestellt. Die 37-Jährige ist nicht nur für ihre Töchter Natalia, 17, Bianka, 3, und Capri, acht Monate, verantwortlich, sondern auch für die Sport-Stiftung "Mamba Academy", die ihr Mann aufgebaut hat. 

Vanessa Bryant: Wurden Fotos der Absturzstelle geteilt?

Jetzt machen Vanessa Bryant schlimme Gerüchte zu schaffen. Angeblich machten Ersthelfer von der örtlichen Feuerwehr und Polizei Fotos von der Helikopter-Absturzstelle und teilten diese mit anderen. Das berichtete unter anderem die "Los Angeles Times". "Frau Bryant ist wegen der Vorwürfe am Boden zerstört. Sie ist am 26. Januar persönlich zur Polizei gegangen, um sicherzustellen, dass die Absturzstelle zur "No-Fly-Zone" erklärt und vor Fotografen geschützt wird", heißt es in einer Mitteilung ihres Anwalts. Dort heißt es weiter: "Für sie war es von größter Wichtigkeit, die Würde aller Opfer zu beschützen". Ein solcher Verstoß stelle einen unvorstellbaren Verstoß gegen Anstand und Respekt dar, erklärt der Anwalt. Vanessa Bryant hat das Schreiben auf ihrem Instagram Profil geteilt. 

Tränen bei der Trauerfeier

Bei der öffentlichen Trauerfeier für Kobe und "Gigi", wie ihre Tochter genannt wurde, konnte Vanessa ihre Tränen nicht zurückhalten. Vor Star-Gästen wie Beyoncé, 38, und Alicia Keys, 39, sprach sie liebevoll von den Verstorbenen und machte ihrer Trauer Luft. "Gott wusste, dass die beiden nicht ohne einander sein konnten. Deshalb hat er sie zusammen in den Himmel geholt", sagte Vanessa und bat ihren Mann um einen letzten Gefallen: "Baby, pass gut auf unsere Gigi auf. Wir sind noch immer das beste Team."

Verwendete Quelle: Instagram

Gala Los Angeles

Mehr zum Thema


Gala entdecken