Thomas Gottschalk letzte Woche im Interview: "Ich weiß nicht, wo mein Leben weitergeht"

Die Nachricht vom Ehe-Aus der Gottschalks schockt Deutschland. Erst letzte Woche hatte Thomas Gottschalk in einem Interview über sein Privatleben gesprochen. Deutete er hier die Trennung von Ehefrau Thea schon an?

Nach 42 Jahren gehen Thomas, 68, und seine Ehefrau Thea Gottschalk getrennte Wege. Der Anwalt des Paares bestätigte gegenüber "Gala" die traurige Nachricht. Für viele Fans von Thomas Gottschalk ist das ein Schock. Dabei schien der Moderator in einem Interview letzte Woche bereits anzudeuten, dass sich in seinem Privatleben etwas verändert hat.

Thomas Gottschalk: War das Ende schon lange abzusehen?

Mit "Bild" sprach der ehemalige "Wetten, dass...?"-Moderator über seine neue Büchersendung "Gottschalk liest?". Auf die Frage, wie es ihm nach dem Verlust seines Hauses in Malibu, das einem Feuer zum Opfer fiel, gehe, antwortete der gebürtige Bamberger: "Es hat mir immer geholfen, die Dinge so einzuordnen, dass sie mir mein Leben nicht unnötig schwer machen. Plötzlich ist ein Schicksalsschlag eingetreten, der etwas beendet hat, von dem ich nicht gewusst habe, wie ich es beenden soll." Damit nicht genug. "Wir hatten schon eine Weile überlegt, was wir mit der Mühle machen sollten, die viel zu groß für uns zwei geworden war, und wie alles weitergeht. Dann kam das Feuer …", so Thomas Gottschalk weiter. Wer die Zeilen liest, bekommt den Eindruck, dass der Verlust ihres Hauses die Gottschalks dazu bewegt hat, endgültig einen Schlussstrich unter ihr gemeinsames Leben zu setzen. 

Thomas + Thea Gottschalk

Ihre schrille Ehe in Bildern

Thea und Thomas Gottschalk heirateten 1976, nachdem sie sich 1972 bei einem Ball in München kennenlernten. Der beliebte Fernsehmoderator und seine fünf Jahre ältere Ehefrau gaben jetzt - nach 42 Jahren Ehe - ihre Trennung bekannt. Dieses Foto zeigt die beiden 1978 in - für ihre Verhältnisse - schlichten Outfits. Das Paar teilte eine Vorliebe für schrille Looks, auf dem roten Teppich, wie auch privat. 
Jahrelang galten Thea und Thomas Gottschalk als absolutes Traumpaar. Sie waren das Musterbeispiel für langhaltende Ehen im Showbusiness. Die Nachricht ihrer Trennung nach 47 gemeinsamen Jahren kommt überraschend. 
Thea und Thomas Gottschalk am Strand von Malibu, Kalifornien. In den 90er Jahren zog es die Familie mit ihren zwei Söhnen nach Amerika, wo diese abseits vom Medientrubel in Deutschland aufwachsen sollten. 
Mit auffälliger Kopfbedeckung besuchen Thomas und Thea Gottschalk (2.v.r.) ein Benefiz-Dinner zugunsten Russlands in München im Jahr 1990 (hier zusammen mit Mirja und Gunter Sachs). 

14

"Bild" behauptet: Er hat eine neue Freundin

In dem Gespräch schien Thomas Gottschalk noch einen weiteren Hinweis auf die Trennung zu geben. Auf die Frage, wo er künftig leben werde, sagte er: "Wir haben eine Wohnung in Berlin und ein Apartment in New York, in dem Thea gerne ist. New York wäre immer noch eine Möglichkeit. Aber dauerhaft dort zu leben ist für mich eigentlich nicht vorstellbar. Im Winter ist es zu kalt, im Sommer ist es zu heiß. Also: Ich weiß wirklich nicht, wo mein Leben weitergeht.“

Laut "Bild" soll Thomas Gottschalk Anfang des Jahres eine neue Frau kennengelernt haben.

Thomas Gottschalk

Liebes-Aus nach 42 Jahren

Thomas und Thea Gottschalk
Nach 42 gemeinsamen Ehejahren gehen Thomas Gottschalk und seine Ehefrau Thea nun künftig getrennte Wege.
©Gala
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche