The Voice of Germany: Das sind die Finalisten

Nach einem packenden Halbfinale bei "The Voice of Germany" stehen die fünf Finalisten fest - die Fernsehzuschauer haben entschieden.

The Voice of Germany 2019: Rea Garvey, Sido, Alice Merton und Mark Forster
Letztes Video wiederholen
Rea Garvey, Sido, Alice Merton und Mark Forster schicken am Sonntag, den 10. November, ihre Finalisten ins Rennen, um "The Voice of Germany" zu werden.

Im Halbfinale von "The Voice of Germany" kämpften zehn Talente um den Einzug ins Finale: Jeweils zwei Kandidaten der Juroren Rea Garvey, 46, Sido, 38, Mark Forster, 35, und Alice Merton, 26, sowie zwei Kandidaten, die dank der Comeback-Stage ihr Glück versuchten durften. Am Ende lag die Entscheidung über die Finalisten in den Händen der Fernsehzuschauer; die Coaches hatten keinen Einfluss mehr.

Das sind die Finalisten für "The Voice" 2019

Finalist für Team Rea Garvey

Erwin Kintop, 24, der sich schon beim Talentwettbewerb "Deutschland sucht den Superstar" im Jahr 2013 bis ins Halbfinale singen konnte, ist auch beim Finale von "The Voice" am Start. Er setzte sich mit 55 Prozent der Stimmen gegen Marita Hintz 17, durch.

Finalistin für Team Sido

Für den Rapper geht im Finale die stimmgewaltige Schweizerin Freschta Akbarzada, 23, im Finale an den Start. 

Finalistin für Team Mark Foster

Cellistin Fidi Steinbeck, 34, setzte sich für Juror Mark Forster gegen Drag-Queen Oxa, 29, durch - eine Überraschung! 

Finalistin für Team Alice Merton

Für das Lager von Alice Merton geht Claudia Emmanuela Santoso, 18, ins Rennen, die sich im Sing-off gegen Mariel Kirschall, 16, durchsetzen konnte. 

Finalist der Comeback-Stage

Lucas Rieger, 19,  nutzte seine zweite Chance und sang sich mit seiner Version des Rock and Roll-Klassikers "Tutti Frutti" ins Finale, dass am 10. November live in Berlin stattfindet. 

Verwendete Quelle: ProSieben/Sat.1, eigene Recherche

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche