Taylor Swift: Sie datet wieder

Eigentlich wollte sich Taylor Swift eine Auszeit vom männlichen Geschlecht nehmen und sich ganz ihrer Karriere widmen. Jetzt soll sie allerdings wieder einen Neuen haben: "The 1975″-Sänger Matt Healy

Gute Vorsätze halten ja bekanntlich nie allzu lange! Erst recht nicht, wenn es um die Liebe geht. Das scheint auch bei Taylor Swift, 24, der Fall zu sein. Noch vor Kurzem hatte sie der Männer-Welt öffentlich abgeschworen, um sich voll und ganz auf ihre Karriere zu konzentrieren. Doch das Country-Sternchen ist schnell wieder schwach geworden, wie "HollywoodLife" berichtet. Ihr angeblicher Neuer: Matt Healy, 25, Frontmann der Indie-Band "The 1975″. Wieder Brite, wieder Sänger – und offensichtlich genau das Beute-Schema der schönen Blondine. Matt sieht ihrem Ex, "One Direction"-Mitglied Harry Styles, 20, mit seinem braunen Locken-Kopf nämlich zum Verwechseln ähnlich.

Taylor selbst brachte die Gerüchteküche übrigens zum Brodeln, als sie jüngst ein "1975"-Shirt trug und mit ihren Freundinnen Selena Gomez, 22, und Ellie Goulding, 27, ein Konzert der Band besuchte. Auch Matt wurde mit einem modischen Statement fotografiert: Auf seiner Brust prankte groß "1989", der Name von Taylors neuem Album. Auf den angeblichen Flirt angesprochen, gab der Sänger in einer australischen Radio-Show offen zu: "Wir haben Telefonnummern ausgetauscht. Mal sehen, was passiert. Sie ist sensationell, ich würde nicht nein sagen."

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche