Sky du Mont über seine Mutter (†97): "Ich möchte nicht so alt werden"

Die Mutter von Sky du Mont ist im Alter von 97 Jahren in Marbella gestorben. Nun erzählt der Schauspieler, wie er die letzten Stunden mit ihr verbrachte

Sky du Mont, 71, trauert um seine Mutter Chiquita Neven Du Mont (†97). Die Society-Lady verstarb am 11. September in Marbella in Spanien, wie ihr Sohn gegenüber "Bild.de" bestätigte.

Sky du Mont: Seine Mutter war seit Monaten krank

"Am Schluss waren es die Jahre. Es ging ihr gar nicht gut", so Sky du Mont. "97 ist wirklich ein stolzes Alter!" Seine Mutter, die seit langer Zeit in Spanien wohnte, habe seit Monaten immer wieder im Krankenhaus gelegen, sagte der Schauspieler. Der Tod von Chiquita Neven du Mont sei keine Überraschung gewesen. "Durch ihre lange Krankheit konnte ich mich darauf vorbereiten", fasst der "Schuh des Manitu"-Star zusammen.

Er hielt die ganze Nacht ihre Hand

Trotzdem scheinen ihn die Ereignisse der letzten Monate noch zu beschäftigen. "Ich wünsche mir, nicht so alt zu werden. All ihre Freunde waren schon tot", zeigte sich der Vater zweier Kinder im "Bild"-Interview emotional. Der in Argentinien geborene Schauspieler hatte lange Zeit ein schwieriges Verhältnis zu seiner Mutter, die ihrem Sohn erst in späteren Jahre ihre Liebe und Zuneigung zeigen konnte. "Am Schluss waren wir uns sehr nah", sagte Sky du Mont, der längst Frieden mit seiner Mutter geschlossen hatte. Bei seinem letzten Besuch in Spanien habe er die ganze Nacht ihre Hand gehalten.

Die Abschiede 2018

Um diese Stars trauern wir

30. Dezember 2018  Die Rockband "Walk off the Earth" trauert um ihr Mitglied Mike Taylor. Er sei in der Nacht von Samstag auf Sonntag im Schlaf eines natürlichen Todes gestorben, verkündet die Band auf ihrer Facebook-Seite. Taylor hinterlässt zwei Kinder.  
Amos Oz (†)
17. Dezember 2018: Anca Pop (34 Jahre)  Die rumänisch-kanadische Sängerin Anca Pop (34, "More than you know") ist bei einem Autounfall im Südwesten Rumäniens ums Leben gekommen. Taucher haben ihre Leiche in der Nacht zu Montag in der Donau gefunden. Die Sängerin war zuvor mit ihrem Auto in den Fluss gestürzt, wie die britische "Daily Mail" unter Berufung auf rumänische Medien berichtet.
17. Dezember 2018: Penny Marshall (75 Jahre)   Sie hat Karriere als Schauspielerin ("Laverne & Shirley", "Schnappt Shorty") und Regisseurin ("Big", "Zeit des Erwachens") gemacht. Die US-Amerikanerin ist am Montag im Alter von 75 Jahren in ihrem Haus in Hollywood verstorben. Wie unter anderem das "Variety"-Magazin berichtet, ist sie an den Folgen ihrer schweren Diabetes Erkrankung gestorben.

131

Quelle:Bild

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche