Sarah Lombardi: Dieser Anruf brachte ihr den Job bei "Das Supertalent"

Sarah Lombardi kehrt zu ihren Casting-Wurzeln zurück und unterstützt ab sofort Dieter Bohlen und Bruce Darnell als Jurorin bei "Das Supertalent". Jetzt erzählt sie, wie sie das Angebot bekam

Sarah Lombardi, 26, ist total aus dem Häuschen. Sie hat einen neuen Job ergattert und wird ab August neben Dieter Bohlen, 65, und Bruce Darnell, 61, in der Jury von "Das Supertalent" sitzen.

Sarah Lombardi: Sie weiß, wie es sich anfühlt, vor einer Jury zu stehen

Am 10. August starten die Aufzeichnungen der Castings in Bremen, so RTL in einer Pressemitteilung. Dann darf die Sängerin endlich auf der anderen Seite der Jury-Bank Platz nehmen. "Als Teilnehmerin diverser TV-Shows weiß ich sehr gut, wie es sich anfühlt, von einer Jury bewertet zu werden. Ich denke diese Erfahrung wird mir bei meiner neuen Aufgabe sehr helfen", so Sarah gegenüber "RTL.de". "Das Supertalent" hat einen besonderen Platz im Herzen der Ex von Pietro Lombardi, 26. "Das Supertalent war die erste TV-Show, für die ich mich beworben habe", verrät die Brünette. "Damals habe ich es noch nicht ins TV geschafft und jetzt bin ich dort Jurorin. Wahnsinn!"

Der Poptitan rief persönlich an

Im Interview mit "Promiflash" verriet die 26-Jährige jetzt, wie sie das Angebot für diesen TV-Job bekommen hat. Niemand anderes als der Poptitan selbst setzte sich mit Sarah in Verbindung. "Dieter hat mich vor einigen Monaten angerufen und gesagt, dass er sich auf jeden Fall dafür einsetzen möchte, dass ich beim 'Supertalent' dabei sein kann in der Jury. Da habe ich mich natürlich mega gefreut", erklärte sie dem Online-Portal.

Dieter Bohlen ist happy, Pietro Lombardi wünscht alles Gute

Vom Vater ihres Sohnes Alessio, 3, bekommt sie viel Unterstützung. "Dieter hat mich schon vor einem halben Jahr angerufen und gefragt: 'Sarah ist im Gespräch, wäre das okay für dich?' Und natürlich ist das okay für mich, ich gönne Sarah nur das Beste von Herzen und ich und Dieter sind ein unzertrennliches Team", erklärt der Sänger auf Instagram. Dieter Bohlen freut sich vor allem, dass die "Supertalent"-Jury etwas verjüngt wird. "Sarah hat einfach alles, was eine emotionale, natürliche Jurorin mitbringen sollte", so der Poptitan gegenüber "RTL.de". "Ich bin sicher, dass sie toll in unser Team passt und wir drei viel Spaß miteinander haben werden." Auf Instagram heißt der 65-Jährige die Sängerin in der neuen Jury herzlich willkommen: "Ich freu mich riesig! Willkommen im Team!".

Sylvie Meis ist bei "Das Supertalent" raus

Sarahs übernimmt für Sylvie Meis, 41, die damit ihren Platz in der Jury verliert. Für die Holländerin scheinbar kein Problem. "Ich finde es toll, dass Sarah nun folgt. Sie ist eine lebensfrohe, authentische und sympathische Frau, die ich sehr schätze. Ich wünsche ihr von ganzem Herzen nur das Beste und bin mir sicher, dass sie genau so viel Spaß haben wird, wie ich es immer hatte!“, so die Blondine gegenüber "Bild". Ab September können wir Sarah und ihre Jury-Kollegin bei der 13. Staffel von "Das Supertalent" im Fernsehen bewundern.

Sarah Lombardi

"Mutter zu sein ist Hochleistungssport"

Sarah Lombardi
Beim "Milka Oreo Blobbing"-Event in Hamburg zeigte sich Sarah Lombardi gut gelaunt. Kein Wunder, immerhin bekommt die 26-Jährige eine Rolle bei "Holiday On Ice" und einen Platz in der diesjährigen "Das Supertalent"-Jury. Doch wie bekommt Sarah eigentlich Kind und Karriere unter einen Hut?
©Gala

Verwendete Quellen: RTL, Bild, Instagram, Promiflash

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche