VG-Wort Pixel

Reese Witherspoon Whisky in der Teetasse?

Reese Witherspoon
© Getty Images
Rezepte, Ratgeber und Lebensphilosophien - jetzt reiht sich auch Reese Witherspoon in die Riege der schreibenden Schauspielerinnen ein. Aber was hat es mit dem Whisky auf sich?

Reese Witherspoon, 42, ist in den Südstaaten der USA aufgewachsen und war schon immer stolz auf ihre Wurzeln. Jetzt bringt sie ein Buch auf den Markt in dem sie ihre Herkunft zelebriert. Nach Gwyneth Paltrow, 45, Kate Hudson, 39, Jessica Alba, 37, veröffentlicht jetzt also auch Reese Witherspoon ein Lifestyle-Buch und verrät uns, wo sie am liebsten ihre Partys feiert, nämlich in der Scheune!

Reese Witherspoon: Innerlich stark und feurig

In dem Buch mit dem englischen Titel “Whiskey in a Teacup” beschreibt sie viele ihrer Lieblingsrezepte, zeigt wie man heiße Lockenwickler richtig in die Haare dreht und spricht über ihre große Leidenschaft: Bücher.  Der Titel hat übrigens mit einem Spruch zu tun, den ihre Oma Dorothea immer verwendet hat. Die Frauen aus dem Süden seien wie “Whiskey in a Teacup”: Von außen blumig und dekorativ, aber innerlich stark und feurig.

Rezepte von Oma Dorothea

Reese Witherspoon erzählt gerne von ihren Kindertagen in Nashville, Tennesee, dekoriert ihr Haus modern aber mit Südstaaten-Flair und feiert Weihnachten mit ihren Kindern, Ava, 18, Deacon, 4, und Tennessee, 5, mit deftigen Rezepten von Oma Dorothea. Zum Beispiel gerne auch Mal frittiertes Hähnchen. Das Buchcover hat Reese schon vor einigen Monaten auf ihrem Instagram-Account vorgestellt, jetzt gibt es das Buch zu kaufen, ab dem 18. September in den USA. Das könnte sie auch interessieren: 

Gala Los Angeles


Mehr zum Thema


Gala entdecken