Kult-Kandidat Zlatko zurück im Container: Deshalb macht er nochmal bei "Big Brother" mit

Zlatko "Sladdi" Trpkovski hat seit seiner Teilnahme an der ersten "Big Brother"-Staffel Kultstatus in Deutschland. Jetzt kehrt der Automechaniker zurück und nimmt an "Promi Big Brother" teil.

Zlatko Trpkovski feierte im Jahr 2000 seinen Durchbruch bei "Big Brother"

Die neueste Ausgabe "Promi Big Brother" seht in den Startlöchern und wartet mit einem ganz besonderen Kandidaten auf. Zlatko "Sladdi" Trpkovski, 43, will den Container aufmischen.

"Promi Big Brother": Zlatko ist wegen der Kohle dabei

Gerüchte, dass Zlatko, der im Jahr 2000 an der ersten "Big Brother"-Staffel teilnahm, 2019 zurückkehrt, zirkulieren schon seit einer Weile. Sein ehemaliger "Big Brother"-Mitbewohner Jürgen Milski, 55, sagte erst vor kurzem, dass er Zlatkos Rückkehr unter bestimmten Bedingungen für möglich hält. "Ich wusste, wenn jemand mit der richtigen Summe um die Ecke kommt, wird man ihn irgendwann mal wieder im TV sehen", erklärte er auf Anfrage der Nachrichtenagentur spot on news. "Was ich auch absolut verstehen kann." Zlatko selbst gab nun im Interview mit "Bild" zu, dass sein ehemals bester Freund Recht hat. "Geld" antwortete er auf die Frage, warum er wieder im TV zu sehen sein wird.

Sylvie Meis

So reagiert sie auf das überraschende Opernball-Aus

Sylvie Meis
Nach zwei Jahren in Folge wird Sylvie Meis künftig nicht mehr als Moderatorin durch den Semperopernball in Dresden führen. Der Grund für Sylvies Opernball-Aus: ihr Ausschnitt sei im letzten Jahr zu tief gewesen.
©RTL / Gala

Er arbeitet noch immer als Automechaniker

Er habe lange überlegt, ob er wirklich zurückkehren wolle, sagte er. Vor knapp 20 Jahren wurde er gemeinsam mit Jürgen Milski und den anderen Bewohnern über Nacht zum Star und tourte eine Weile durch die TV-Landschaft. Doch dann, so sagte er "Bild", sei er nur noch ausgenutzt worden. Deshalb zog er sich zurück. In Heppenheim in Baden-Württemberg "schraubt" er an Autos rum, wie er sagte. Einen genauen Plan für die Zeit im Container hat er nicht. "Man kennt die Leute vorher nicht, die mit mir dabei sind. Man muss sich also irgendwie arrangieren für die Zeit. Wenn mir ein Mitbewohner passt, dann kann man über alles reden. Wenn nicht, dann muss man sich aus dem Weg gehen", so Zlatko. Startet er jetzt nochmal in der Öffentlichkeit durch? Schon möglich, allerdings will er zunächst mal schauen, wie es bei "Promi Big Brother" läuft, bevor er über eine Showbiz-Karriere nachdenkt.

Verwendete Quelle: Bild

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche