Prinzessin Eugenie: Hier laufen ihr Tränen übers Gesicht

Prinzessin Eugenie zeigt sich meistens mit einem breiten Lächeln im Gesicht in der Öffentlichkeit, doch nun teilt sie ein Foto, auf dem sie alles andere als glücklich aussieht.

Prinzessin Eugenie, 29, gehört zu den Royals, die die sozialen Medien nutzen, um die Öffentlichkeit über ihre Engagements und ihr Leben auf dem Laufenden zu halten. Immer wieder teilt die Prinzessin dabei auch sehr persönliche Einblicke.

Prinzessin Eugenie: Dieses Foto entspricht nicht dem royalen Standard-Programm

Gerade erst postete sie ein Foto, auf dem sie nicht etwa perfekt geschminkt und gestylt einen Auftritt wahrnimmt, sondern auf dem sie mit verweintem Gesicht auf einem Pony sitzt. Das Foto aus den 90er Jahren zeigt einen ganz und gar unglamourösen Moment im Leben der Tochter von Prinz Andrew, 59. Doch Eugenie nimmt es mit Humor und beweist, dass sie auch über sich selbst lachen kann. "Sieht ganz so aus, als ob da jemand nicht sehr glücklich darüber war, im Sattel zu sitzen", kommentiert sie das Bild und schreibt weiter: "Vielleicht lag es ja an meiner viel zu großen Erwachsenen-Jacke."

Prinzessin Eugenie + Jack Brooksbank

Ihr Glück bringt uns zum Strahlen

Jack Brooksbank, Prinzessin Eugenie 
Jack Brooksbank und Prinzessin Eugenie haben sich vor einem Jahr nach über sieben Jahren Beziehung getraut.
©Gala

Ihr Vater nimmt Stellungnahme zu Sex-Vorwurf

Im Moment sind die Dinge nicht einfach für die Prinzessin und ihre Schwester Prinzessin Beatrice, 31. Ihr Vater wird beschuldigt, vor 18 Jahren mit einem Mädchen im Teenageralter Sex gehabt zu haben. Zu den Treffen sei sie von US-Milliardär und Sextäter Jeffrey Epstein, †66, gezwungen worden, behauptet das angebliche Opfer Virginia Roberts heute. Prinz Andrew bestreitet die Vorfälle und präsentierte in einem Interview mit der "BBC" ein Alibi für die Zeit eines der angeblichen Sex-Treffen. Er habe an dem entsprechenden Abend im Jahr 2001 auf seine Töchter aufgepasst, so der Sohn von Queen Elizabeth, 93. 

Verwendete Quellen: Instagram, BBC

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche