VG-Wort Pixel

Prinz Harry Meghans Stärke gibt ihm neues Selbstbewusstsein

Meghan Markle + Prinz Harry
© Getty Images
Mit Meghan Markle hat Prinz Harry endlich die große Liebe gefunden. Nach turbulenten Jahren kommt der Prinz bei der Schauspielerin endlich zur Ruhe

Sein großer Bruder Prinz William, 35, hat sich mit Herzogin Kate, 36, eine gute Partie aus der englischen Oberschicht geschnappt. Prinz Harry, 33, hat sich für eine amerikanische Schauspielerin entschieden.

Prinz Harry: Meghan Markle hat die Hosen an

Mit Meghan Markle, 36, hat der Prinz eine selbstbewusste Frau an seiner Seite. "In dieser Beziehung hat eindeutig Meghan die Hosen an", verrät ein Insider dem US-Portal "People.com". "Sie ist eine starke Frau, die ihre eigene Meinung vertritt. Und genau das liebt Harry an ihr." Anders als seine früheren Freundinnen Chelsy Davy und Cressida Bonas hat Meghan keine Probleme mit Auftritten in der Öffentlichkeit. Im Gegenteil: Die Amerikanerin verzaubert das britische Volk bei jedem Event.

Prinz Harry lässt die Hand von Meghan Markle nicht mehr los
Prinz Harry lässt die Hand von Meghan Markle nicht mehr los
© Getty Images

Meghan Markle: Durch sie ist Prinz Harry selbstbewusster geworden

Meghan Markle tut ihrem Verlobten richtig gut. "Meghan war schon jemand, bevor sie Prinz Harry getroffen hat. Das ist neu für die königliche Familie", erklärt der Insider. "Prinz Harry hätte niemals ein nettes Mädel aus der englischen Oberschicht geheiratet, das entspricht einfach nicht seiner Persönlichkeit." 
Stattdessen ist der Prinz durch Meghan Markles Stärke selbstbewusster geworden. Das sieht man bei gemeinsamen Auftritten der beiden. Prinz Harry strahlt über das ganze Gesicht. Meghans Hand hält er immer fest in seiner.

Gala Los Angeles


Mehr zum Thema


Gala entdecken