VG-Wort Pixel

Prinz Harry + Prinz William Insider: "Ihr Verhältnis wird nie mehr das gleiche sein"

Prinz Harry + Prinz William
© Getty Images
Zwischen Prinz Harry und Prinz William ist in den letzten Monaten viel vorgefallen. Ein Insider verrät, warum die Brüder sich nie mehr so nahe stehen werden wie früher.

Lange Zeit schien kein Blatt zwischen Prinz Harry, 35, und Prinz William, 37, zu passen. Der frühe Tod von Prinzessin Diana (1961-1997) schien ihre Söhne eng zusammenzuschweißen. Doch zuletzt hat diese Mauer starke Risse bekommen.

Insider verrät: "Für Prinz Harry gibt es kein Zurück"

Beim Commonwealth Day wurde deutlich, dass es zwischen den Brüdern Spannungen gibt. Judi James, Expertin für Körpersprache, erklärte, dass Prinz Harry die Anspannung deutlich anzusehen war. Auch Prinz William und Herzogin Catherine, 38, hätten deutlich reservierter als sonst gewirkt. Ein Insider scheint gegenüber des US-Portals "People.com" diese Beobachtungen zu bestätigen. "Die Beziehung zwischen den Brüdern ist für immer verändert", so der Experte. "Es wird nie wieder so sein wie früher. Harry schaut nur nach vorn und auf die Zukunft mit seiner Familie." Für den Sussex gäbe es keinen Weg zurück, so der Insider.

Prinz Harry und Herzogin Meghan 

Prinzessin Diana wollte immer, dass ihre Söhne ein Team bilden

Was wohl Prinzessin Diana zu der Kluft zwischen ihren Kindern sagen würde? Es würde ihr sicherlich das Herz brechen. "Diana hat immer gesagt 'Bitte haltet zusammen und denkt daran, dass ihr immer einander habt', aber natürlich ist das jetzt erstmal nicht mehr möglich", erklärte die Adels-Expertin Ingrid Seward, die die 1997 verstorbene Prinzessin kannte, gegenüber "People.com". Zumindest für die nahe Zukunft scheinen die Brüder getrennte Wege zu gehen. William in London, Harry in Kanada.

Verwendete Quelle: People.com

Gala Los Angeles


Mehr zum Thema


Gala entdecken