VG-Wort Pixel

Prinz George Er nimmt Ballettunterricht

Prinz George
Prinz George
© Getty Images
Prinz William verriet, dass sein Sohn Prinz George ein begeisterter Tänzer ist. Das Talent hat er scheinbar von seiner Großmutter Prinzessin Diana (†36) vererbt bekommen

Bei einem Treffen mit Jugendlichen vertiefte sich Prinz William, 36, mit einem der Teenager, einem Straßentänzer, in ein Gespräch. Dabei verriet der Prinz ganz offensichtlich ein süßes Familiengeheimnis, das mit Prinz George, 5, zu tun hat.

Prinz George: Die Liebe zum Tanz hat er von Prinzessin Diana (†36) geerbt

Er selbst könne gar nicht tanzen, so der ältere Bruder von Prinz Harry, 34. Dafür scheint sein Nachwuchs ein Talent für Bewegung zu haben. "George lernt gerade zu tanzen und er liebt es", verriet der stolze Papa. "Meine Mutter hat immer gern und viel getanzt, sie liebte es ebenfalls. Und wenn man etwas mag, sollte man es machen, egal, was die anderen dazu sagen". Bewegende Worte des sonst eher verschlossenen Thronfolgers.

Er macht einmal pro Woche Ballett

Wie "Metro.uk" berichtet, nimmt Prinz George einmal pro Woche an einer 35-minütigen Ballettstunde teil. Der Tanzunterricht ist Teil seiner Erziehung an der vornehmen Thomas's Battersea School in London. Auch Prinzessin Charlotte, 4, nimmt Ballettunterricht. Wie schön, dass die Enkelkinder von Prinzessin Diana (†36) eine der großen Leidenschaften ihrer Großmutter geerbt haben.Verwendete Quelle: Metro.uk

Gala Los Angeles

Mehr zum Thema


Gala entdecken