VG-Wort Pixel

Pippa Middleton Endlich! Sie bestätigt ihre Schwangerschaft

Pippa Middleton
Pippa Middleton
© Getty Images
Pippa Middleton wird Mutter! Die jüngere Schwester von Herzogin Kate bestätigt endlich, was sich schon seit langen an ihrem gerundeten Bäuchlein erraten lässt: Sie erwartet ein Baby

Es ist seit ein paar Wochen nun wirklich nicht mehr zu übersehen: Pippa Middleton, 34, hat um die Taille deutlich zugenommen. Der kleine, aber stetig wachsende Babybauch der Britin lässt sich so langsam nicht mehr verstecken. Nun bestätigt die jüngere Schwester von Herzogin Kate, 36, ihr Glück und spricht zum ersten Mal über ihre Schwangerschaft.

Pippa Middleton: Im Gegensatz zu Kate wird ihr nicht übel

Wie Pippa in ihrer Fitness-Kolumne in der englischen Zeitschrift "Waitrose" verrät, verläuft ihre Schwangerschaft bisher wunderbar. "Ich hatte Glück: In den ersten drei Monaten habe ich nicht ein einziges Mal an Übelkeit gelitten", sagt Pippa. "Dadurch konnte ich so weitermachen wie vorher auch." Offensichtlich hat Pippa in dieser Beziehung mehr Glück als ihre Schwester. Herzogin Kate leidet unter einer besonders schlimmen Form der Schwangerschaftsübelkeit, Hyperemesis gravidarum. Von der blieb Pippa verschont.

Sie muss ihr Leben ändern

Auch wenn es noch nicht auf der Welt ist, das Baby verändert bereits jetzt das Leben seiner Mutter. Pippa Middleton, die großer Sportfan ist, muss sich durch die Schwangerschaft umstellen. "Als ich herausgefunden habe, dass ich schwanger bin, habe ich meine vier bis fünfmal pro Woche Sport-Routine umgestellt", plaudert Pippa aus. Ihrem Trainer habe sie erstmal nichts von der Schwangerschaft erzählt.

Gala Los Angeles

Mehr zum Thema


Gala entdecken